Wir-Lieben-Preise.de





(NL/2695470829) Die Google Search API for Shopping ist bereits am 16. September diesen Jahres eingestellt worden. Damit Online-Händler sich auch in Zukunft noch einfach und günstig mit Ihren Wettbewerbern vergleichen können, hat der Betreiber der Preissuchmaschine Wir-Lieben-Preise heute zwei neue Tools vorgestellt: das Tool Markt- und Wettbewerbsanalyse zur Preisbeobachtung und -anpassung, sowie das Tool Produktdaten- und Feed-Optimierung zur Prüfung und Verbesserung der Qualität von Produktdaten.

Jeder Kunde von Wir-Lieben-Preise kann ab sofort über die Produktlistung die neuen Tools verwenden. Mit dem Tool zur Produktdaten- und Feedoptimierung können Händler Produkte mit falschen oder unvollständigen Informationen ausfindig machen, z.B. Produkte ohne Fotos, ohne EAN, ohne Hersteller-Angaben oder mit kurzen Produktbeschreibungen. Die Probleme liegen meistens in den Produktdaten des Shops selbst und nur selten alleine in den Exportmodulen der Shopsoftware. Je besser die Produktinformationen im Onlineshop sind, um so besser sind auch alle Datenfeeds für Marktplätze und Preissuchmaschinen. Die höhere Datenqualität bringt zusätzliche direkte Vorteile für den Shop in Bezug auf Suchmaschinen.

Beim Tool zur Markt- und Wettbewerbsanalyse werden die Produkte eines Shops in bis zu sechs verschiedene Gruppen in Abhängigkeit seines aktuellen Wettbewerbs eingeteilt: Günstig, Teuer und Mittelteuer ‒ jeweils mit und ohne Hinzurechnung der Versandkosten. So kann ein Händler sich die Wettbewerbssituation für seine Produkte im Detail anschauen. Sein Ziel sollte eine dynamische Preisgestaltung und die konstante Markt- und Preisbeobachtung sein. Nur dann verkauft ein Händler nicht zu günstig und verschenkt nicht unnötig Marge. Oder bietet Produkte zu teuer an und verliert Kunden, Bestellungen und Umsätze.

Online-Händler können die Preissuchmaschine und die Tools mit bis zu 99.999 Produkten ausgiebig für drei Monate kostenfrei testen. Diese Tools sind später im Preis der Produktlistung enthalten. Wir-Lieben-Preise arbeitet an weiteren Funktionen die im Laufe der nächsten Monate bereitgestellt werden. Detaillierte Informationen mit Vorteilen und Nutzen der beiden Tools samt grafischer Einblicke gibt es hier: http://www.wir-lieben-preise.de/tools_online-shops.php

veröffentlicht von am 28. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop