„Wer wird Millionär? – Prominentenspecial“: Engelke, Lanz, Poldi plus Koch und Panzer erspielen 875.000 EUR bei Günther Jauch





Köln, 02.06.2015: Die Komikerin und Schauspielerin
Anke Engelke (49) schaffte es bei Günther Jauch bis zur
Millionenfrage, rätselte über die gebürtige Düsseldorferin Luise
Rainer und erspielte 500.000 EUR. Comedian Paul Panzer (43) trank
Bier im Studio und gewann 125.000 EUR. Moderator Markus Lanz (46)
plauderte über die berühmt-berüchtigte Roman-Verfilmung „Fifty Shades
of Grey“ und holte 125.000 EUR. Fußballer Lukas Podolski (29) und der
Koch der deutschen Nationalmannschaft, Holger Stromberg (43),
verrieten, was Weltmeister essen und erspielten 125.000 EUR.
Insgesamt gewannen die Kandidaten beim 30. „Wer wird Millionär? –
Prominentenspecial“ am Montagabend 875.000 EUR für den guten Zweck.

Alle Promis wählten die Risikospielvariante mit vier Jokern. Anke
Engelke war dritte Kandidatin und schaffte es charmant bis zur
Millionenfrage: „Was hat die gebürtige Düsseldorferin Luise Rainer,
die 2014 im Alter von 104 Jahren starb, zweimal hintereinander
gewonnen?“ A: Chemie-Nobelpreis, B: Miss-World-Wahl, C:
Schauspiel-Oscar, D: Wimbledon-Tennisturnier (richtige Antwort C:
Schauspiel-Oscar). Für den guten Zweck ging sie kein Risiko ein und
stieg aus. Gewinnsumme: 500.000 EUR für „Deutsches Medikamenten
Hilfswerk action medeor e.V.“.

Anke Engelke war damit schon fünf Mal bei Günther Jauch. Sie ist
Spitzenreiterin auf der Gästeliste und beim Gesamtgewinn (1.750.000
EUR). Ihre Gewinnsummen: 23.11.06: 500.000 EUR, 22.11.07: 500.000
EUR, 25.09.09 (10-jähriges Jubiläum): 125.000 EUR, 04.06.12: 125.000
EUR und 01.06.2015: 500.000 EUR.

Paul Panzer war der erste Kandidat. Im „Flower-Power-Hemd“ trank
er Bier im Studio und spielte mit viel Spaß bis zur 14. Frage
(500.000 EUR): „Der Autor welchen Buches hält bis heute den Rekord
als jüngster aller Literatur-Nobelpreisträger?“ A: Das Dschungelbuch,
B: Alice im Wunderland, C: Peter Pan, D: Der Kleine Prinz (richtige
Antwort: A: Das Dschungelbuch). Der Comedian ging auf Nummer sicher
und beantwortete die Frage nicht. Gewinnsumme: 125.000 EUR für
„Deutscher Kinderhospizverein e.V.“.

Markus Lanz spielte danach und plauderte bei der 7. Frage (2.000
EUR) über den „Fifty Shades of Grey“-Film. Die 7. Frage: „Seit einer
Romanveröffentlichung 2011 und der dazugehörigen Verfilmung gibt es
hierzulande eine erhöhte Nachfrage nach …?“ A: Schlagstöcken, B:
Polizeiwagen, C: Handschellen, D: Wasserwerfern (richtige Antwort: C:
Handschellen). Markus Lanz: „Ich glaube, es ist vielleicht der
schlechteste Film, den ich jemals gesehen habe.“ Günther Jauch: „Was
haben Sie sich davon versprochen?“ Markus Lanz: „Ich habe gedacht,
ich betrete da eine völlig neue Welt. Da öffnet sich eine neue Tür
fürs Freizeitvergnügen. Aber da war nix.“

Der Moderator schaffte es bis zur 14. Frage (500.000 EUR): „Von
welchen dieser Tiere gibt es die meisten in freier Wildbahn lebenden
Individuen?“ A: Tiger, B: Löwen, C: Elefanten, D: Giraffen (richtige
Antwort: C: Elefanten). Markus Lanz ging für den guten Zweck kein
Risiko ein und stieg aus. Gewinnsumme: 125.000 EUR für „Buschklinik
in Gambia, Welthungerhilfe (Erdbebenopfer in Nepal)“.

Lukas Podolski trat gemeinsam mit seinem Freund Holger Stromberg,
Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, an. Günther Jauch:
„Ist er der Einzige, der sich überhaupt in der Küche blicken lässt?“
Holger Stromberg: „Ja, das kommt mit dazu. Er kreiert auch manchmal
Gerichte. Das sind dann nicht unbedingt die Gesündesten…“. Günther
Jauch: „Bigos für alle?“ (polnischer Krauttopf/Eintopfgericht).
Holger Stromberg: „Aber sie kommen immer gut an. Er ist auch einfach
jemand, der, wie andere auch, die Mannschaft hinter den Kulissen zum
Lachen bringt und das ist wichtig für die Motivation… Und er kommt
eben auch mal in die Küche.“ Im Team spielten sie bis zur 14. Frage
(500.000 EUR): „Welche ist die bevölkerungsreichste Stadt in der EU,
die nicht zugleich Hauptstadt ihres Staates ist?“ A: Hamburg, B:
Marseille, C: Barcelona, D: Mailand (richtige Antwort: A: Hamburg).
Sie zockten nicht und stiegen aus. Gewinnsumme im Team: 125.000 EUR
für die „Lukas Podolski Stiftung“.

Alle Fragen und Fotos finden Sie im RTL-Pressezentrum unter
http://kommunikation.rtl.de

Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung
bei RTLNOW.de zu sehen.

Pressekontakt:
Frank Rendez
Unternehmenskommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Programmpresse
Telefon: +49 (0) 221 456 7 4246
Fax: +49 (0) 221 456 95 7 4246
frank.rendez@mediengruppe-rtl.de

veröffentlicht von am 2. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop