TMG Geschäftsjahr 2014 / Umsatzwachstum im Lizenzhandel und Profitabilität in allen Geschäftsbereichen





Die Tele München Gruppe (TMG) hat im Jahr 2014 bei
einem Gesamtumsatz von mehr als 232 Mio. EUR mit einem Recurring
Operating EBITDA von mehr als 55 Mio. EUR und einem Anstieg von rund
20% im Vergleich zum Vorjahr eines der besten Ergebnisse der letzten
Geschäftsjahre erreicht.

Dazu beigetragen hat, dass alle Geschäftsbereiche des integrierten
Medienkonzerns profitabel und cash-flow positiv bilanziert haben.

Im Kerngeschäft Lizenzhandel wurde ein Umsatzzuwachs im Vergleich
zum Geschäftsjahr 2013 erzielt. Dazu beigetragen hat erneut
insbesondere das rasante Wachstum im Bereich Video on Demand. Hier
wurden Lizenzverträge mit allen Marktteilnehmern, wie z.B. Amazon,
Maxdome Google und Netflix abgeschlossen.

Die Distribution (Filmverleih und DVD-/Blu-ray-Erlöse) musste
aufgrund von Verschiebungen einzelner Kinoreleases einen geringeren
Umsatz als im Vorjahr ausweisen. Der Concorde Filmverleih konnte
jedoch mit dem Spielfilm DER HUNDERTJÄHRIGE, DER AUS DEM FENSTER
STIEG UND VERSCHWAND einen der erfolgreichsten Titel des Jahres 2014
in die Kinos bringen. Für das solide Ergebnis waren außerdem zwei
Buchverfilmungen mit verantwortlich: der Film-Auftakt zur
Bestseller-Reihe DIE BESTIMMUNG – DIVERGENT und die Kinofilmadaption
des zweiten Teils von Kerstin Giers überaus erfolgreicher
Edelstein-Trilogie, SAPHIRBLAU.

Im Bereich Broadcasting konnten sowohl TELE 5 als auch RTL II bei
stabilen Marktanteilen den Ertrag in 2014 im Vergleich zum Vorjahr
deutlich steigern.

Clasart Classic erzielte mit der erfolgreichen Fortführung der
Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera erneut eine
Umsatzsteigerung. Mit 184 teilnehmenden Kinos in Deutschland und
Österreich erreichte Clasart Classic knapp 310.000 Zuschauer, was
einem Zuwachs von 44% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Im Recurring Operating EBITDA nicht berücksichtigt sind die
Beteiligungen an den Fernsehsendern RTL II und ATV sowie die ca. 42-%
Beteiligung an der Odeon Film AG.

Pressekontakt:
Henriette Gutmann
Leitung Marketing & Kommunikation
Tel. +49 (0)89 290 93 – 132, Email: henriette.gutmann@tmg.de

veröffentlicht von am 15. Jun 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop