SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Freitag, 17.07.15 (Woche 29) bis Dienstag, 18.08.15 (Woche 34)





Freitag, 17. Juli 2015 (Woche 29)/15.07.2015

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Urlaubsflirts
und Ferienlieben

So ganz weit weg ist der Alltag mit all seinen Sorgen in der
schönsten Zeit des Jahres, denn das Urlaubsbarometer steht auf
Sommer, Sonne, Glücksgefühl: Und genau in so einem Moment kommt er in
Badehose den Hotelpool entlang: Der Traumpartner, der erst für
Herzklopfen und nach dem dritten Cocktail für heftigste
Hormonturbulenzen sorgt. Die Verführung ist groß – auch die, ohne zu
Zögern den Ehemann in seinem Liegestuhl unter Palmen zurückzulassen,
damit das stinklangweilige, eingefahrene Leben endlich mal so richtig
in Fahrt kommt. Ohne Zweifel: Die Stimmung ist so garantiert am
Siedepunkt. Doch auch die schönste Ferienzeit geht mal zu Ende – und
schließlich stellt sich die Frage, wie es weitergehen soll mit der
neuen Urlaubsliebe. Auch wenn die Mischung aus Exotik, Fernweh und
lockerem Lebensstil nach wie vor fasziniert, kann die heißblütige
Kubanerin im oft unterkühlten Deutschland schnell zum Nervfaktor
werden. Auch müssen nicht immer echte Gefühle dahinter stecken, wenn
sich am feinen Sandstrand in der Nobelferienanlage der 19-jährige
Kokosnussverkäufer in die 54-jährige Witwe verliebt. Kann das
romantische Abenteuer unter Palmen, das von einer leichten
Sommerbrise umweht war und nur durch liebliches Meeresrauschen
gestört wurde, in den Alltag hinübergerettet werden? Wie können
kulturelle und auch finanzielle Hürden überwunden werden, damit sich
eine Beziehung auf Augenhöhe entwickeln kann? Wie damit umgehen, wenn
es der Eine beim Urlaubsflirt belassen will, der Andere aber bereits
mit den Koffern vor der Tür steht? Antworten darauf gibt es im
Nachtcafé bei Michael Steinbrecher.

Als Schauspielerin dreht Michaela May häufig an Orten, an denen
andere gerne Urlaub machen. Arbeiten mit Urlaubsfeeling, das erlebte
die Münchnerin bei Dreharbeiten in Venedig, Chile oder an der Ägäis.
Dass die lockere Ferienstimmung aber schnell zur Zerreißprobe für die
Liebe werden kann, musste sie auch selbst erfahren: „Während einer
Afrika-Reise habe ich das wahre Gesicht meines damaligen Freundes
kennengelernt. Wir sind als getrenntes Paar wieder nach Hause
gekommen.“

Prickelnde Urlaubsstimmung – für dieses Vergnügen ist Peter Nemela
auf hoher See zuständig. Als „Gentleman Host“ an Bord von
Kreuzfahrtschiffen bringt der charmante Eintänzer das Herz
zahlreicher Damen zum Schmelzen. Doch das Flirten auf der Tanzfläche
endet mit dem leidenschaftlichen Tango auf dem Parkett, auch wenn
sich der 77-Jährige vor Angeboten oft nicht retten kann: „Flirten
macht das Leben angenehmer und aufregender. Und umso spannender, wenn
alles in der Schwebe bleibt.“

Auf hoher See fand auch Hannelore Di Guglielmo eine neue Liebe.
Während einer Türkeireise begegnete die Witwe einem einheimischen
Kapitän, mit dem sie anfangs unter romantischer Flagge segelte. Doch
schnell bröckelte die Fassade des einstigen Traummanns.
Schlussendlich hat die Rentnerin nicht nur viel Geld, sondern auch
den Glauben an die Liebe verloren: „Nach dieser Erfahrung werde ich
mich nie mehr auf einen neuen Partner einlassen können.“

Dass ein Verlieben auf Reisen durchaus auch positiv verlaufen
kann, zeigt Christine Mack. Mit Ende 40 pilgerte die Freiburgerin auf
dem Jakobsweg und hatte dort eine Begegnung, die schließlich ihr
ganzes Leben auf den Kopf stellte. Sie ließ den Alltag in Deutschland
hinter sich, wurde Pilgerwirtin am spanischen Kap von Finisterre und
heiratete 2012 ihre große Liebe: „Mit Manuel bin ich so glücklich wie
noch nie. Ich habe meine Entscheidung nicht bereut.“

Nach langer Partnersuche ist auch Dieter Genreith während eines
Urlaubs fündig geworden. In Thailand lernte der 62-jährige
Sozialpädagoge aus der Eifel die 30 Jahre jüngere Tuk Ta kennen und
lieben: „Was mich fasziniert, ist ihre Schönheit und ihre
Herzlichkeit. Ihr freundliches Wesen haut mich manchmal um.“ Seit
drei Jahren sind die beiden nun ein Paar auf Distanz, das zwar viel
telefoniert, sich aber kaum sieht. Noch lebt seine Verlobte in
Thailand, die Hochzeit sowie ihr Umzug nach Deutschland sind aber
bereits in Planung.

Warum gerade im Urlaub unsere Hormone schneller tanzen, wieso wir
uns gerade in Ferienlaune viel bereitwilliger auf das Spiel mit dem
Feuer einlassen und wann ein prickelnder Urlaubsflirt Potential für
die große Liebe hat, all das weiß Dr. Mathias Jung. Der Psychologe
stellt fest: „Im Urlaub befinden wir uns in einer amourösen
Situation, wir fühlen uns exotisch, haben Freude am eigenen Körper.
Es erscheint plötzlich alles möglich.“

Alles ist möglich, das beweisen Stephanie Polubinski und Marcus
Runge, die sich vor 24 Jahren an der Ostsee kennen lernten. Er war 15
und sie 13, als die zarte Sommerferienliebe aufflammte. Doch nach
Ferienende verloren sich die Teenager wieder aus den Augen, richtig
vergessen konnten sie den anderen aber nie. 2009 half das Internet
der verlorenen Liebe auf die Sprünge, Gefühle erwachten zu neuem
Leben: „Unser Wiedersehen war oscarreif, es fehlte nur noch die
Filmmusik.“

Sonntag, 19. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

21.45 RP: Flutlicht

Studiogäste: Mario Vrancic (Darmstadt 98), Jonathan Horne
(Team-Vizeweltmeister Karate aus Kaiserslautern), u.a. | Bundesliga:
Trainingslager 1. FSV Mainz 05 | 2. Liga: Der 1. FCK zwei Wochen vor
Saisonstart | Stadionfest auf dem Betzenberg | Moderation: Holger
Wienpahl

Sonntag, 19. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

Beitrag für BW+RP wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

22.30 BW+RP: Schwarz-Rot-Gold und Fußballfieber Der WM-Triumph im
Sommer der Einheit

Sonntag, 19. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

Beitrag für SR wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

22.35 SR: Schwarz-Rot-Gold und Fußballfieber Der WM-Triumph im
Sommer der Einheit

Sonntag, 19. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

03.15 Schwarz-Rot-Gold und Fußballfieber Der WM-Triumph im Sommer
der Einheit (WH)

Dienstag, 21. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

20.15 Marktcheck

Moderation: Hendrike Brenninkmeyer

Vitaminpräparate – überflüssig und gefährlich? Möbelkauf –
kaputter Schrank mehrmals geliefert Energy-Drinks –
leistungssteigernd oder schädlich? Gebrauchtwagenkauf – Vorsicht
Falle Schweiß – riecht man ohne Behaarung besser?

Dienstag, 21. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

22.55 Schreinerei Fleischmann und Freunde mit Alice Hoffmann und
Timo Sturm

Vanessa ist aus dem Häuschen – ihre Bewerbung für die neue
Casting-Show „Ehe gut, alles gut!“ hatte Erfolg. Weil den Siegern am
Ende 100.000 Euro winken, lässt sich auch Jean Fleischmann, ihr Chef,
dazu überreden, den Mann an ihrer Seite zu spielen. Schwierig wird
die Sache, als Jean seine Rolle als Ehemann ganz anders sieht als
Vanessa. Sie muss ihn sich energisch für ein Ehegatten-Coaching zur
Brust nehmen. Im zweiten Sketch wartet Jean ungeduldig auf Vanessas
Rückkehr – er hatte sie ausgeschickt, einen Eimer Lack zu kaufen.
Endlich kommt sie zurück, ganz aufgelöst, ohne Farbe, ohne Auto, doch
mit einer rätselhaften Erklärung: das Navi sei an allem schuld. Gäste
der Sendung sind diesmal Bettina Koch und Alice Hoffmann als Elvira
Nothnagel und Vanessa Backes. Die eine schwätzt hessisch, die andere
saarländisch, die eine macht Diät, die andere liebt Schlagsahne, und
nur beim Thema „Männer“ sind sie sich einig.

Donnerstag, 23. Juli 2015 (Woche 30)/15.07.2015

22.45 (VPS 22.44) Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Lars
Reichow

„Best of Kunscht!“ Lars Reichow präsentiert die besten
„Kunscht!-Filme zum Thema „Heimat“!

Heimatlust – Natalia Wörner entdeckt die Orte ihrer Kindheit neu!
CowCams – Wie Schweizer Kühe ihre Welt sehen! Bollenhüte im Trend –
Schwarzwälder Hutmode inspiriert Modedesigner! „Kings of Kallstadt“ –
Das Dorf der Milliardäre! Vom Leben auf dem Land – Wolf-Dietmar
Unterweger fotografiert Oberschwaben! Zwischen Südafrika und
Stuttgart – Die Sängerin Pumeza Matshikiza!

Freitag, 31. Juli 2015 (Woche 31)/15.07.2015

Nachgeliefertes Erstsendedatum beachten!

23.30 Puschel TV mit Alfons

Erstsendung: 28.11.2014 in SWR/SR

Dienstag, 04. August 2015 (Woche 32)/15.07.2015

22.55 Schreinerei Fleischmann und Freunde mit Alice Hoffmann und
Timo Sturm

Jean wurde geblitzt. Und weil er nicht zum ersten Mal im
Autoverkehr über die Stränge schlägt, ist sein Führerschein
hochgradig gefährdet. Mit einer genial-verzweifelten Idee will er
sich retten: Vanessa soll für ihn einspringen und alles auf sich
nehmen. Frisur, Kleidung, Sonnenbrille – Jean stylt Vanessa komplett
um und trainiert sie für ihren Auftritt bei der Polizei. Tatsächlich
scheint Vanessas Geschichte dort Glauben zu finden.

Im zweiten Sketch muss Jean als Vorsitzender des Heimelsheimer
Kleintierzüchtervereins „Die Goggelrobber“ und eine Laudatio halten
auf den Züchter des Jahres – und das ist ausgerechnet der Huber
Richard, sein Feind aus Kindertagen und größter geschäftlicher
Konkurrent. Gibt es einen Ausweg?

Gast der Sendung ist Detlev Schönauer, der dem Publikum die
Vorteile von Facebook erklärt – und wie man sie bis ins hohe Alter
nutzen kann.

Sonntag, 09. August 2015 (Woche 33)/15.07.2015

22.30 BW+RP: Winkelhock

Leben am Limit Erstsendung: 20.06.2015 in Das Erste

Hier ist er ihm ganz nah. Markus Winkelhock besucht zum ersten Mal
die Stelle, an der ihm vor 30 Jahren der Vater genommen wurde. Auf
der Rennstrecke Mosport in Kanada raste Manfred Winkelhock im August
1985 bei einem Sportwagen-Rennen mit etwa 230 km/h gegen eine
Betonmauer, einen Tag später starb er an seinen schweren
Kopfverletzungen. Zurück ließ er seine Frau Martina, seine einjährige
Tochter Marina, den fünfjährigen Markus und eine Leidenschaft für
Motorsport. Die eint die Winkelhocks trotz des Unglücks. Manfreds
neun Jahre jüngerer Bruder Joachim raste in der DTM von Erfolg zu
Erfolg, wurde selbst ein Star im Tourenwagensport, und auch Manfreds
Sohn Markus lebt die Leidenschaft des Vaters weiter. Die Angst und
der erste Widerstand der Mutter konnte Markus nicht abhalten. Sein
Traum, der Rennsport. In der DTM und als Sieger des 24 Stunden Rennes
auf dem Nürburgring bewies Markus, dass er das Talent geerbt hat.
Nicht nur optisch ähnelt er dem Vater, den er kaum kannte: beide
unbekümmert, offen, extrovertiert und vor allem schnell: Die
Winkelhocks eint das Gen Geschwindigkeit. Dieser Film zeigt eine
Familie im Bann der Geschwindigkeit – mit einer Leidenschaft für
Rennsport, die auch dem Tod trotzt.

Dienstag, 18. August 2015 (Woche 34)/15.07.2015

Geänderten Programmablauf beachten!

11.35 (VPS 12.25) Leopard, Seebär & Co. Geschichten aus dem
Tierpark Hagenbeck in Hamburg Erstsendung: 29.10.2009 in Das Erste
Folge 41/120

12.25 Leopard, Seebär & Co.

Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg Erstsendung:
30.10.2009 in Das Erste Folge 42/120

(bis 13.15 – weiter wie mitgeteilt)

Dienstag, 18. August 2015 (Woche 34)/15.07.2015

22.50 Schreinerei Fleischmann und Freunde mit Alice Hoffmann und
Timo Sturm

Jean startet einen neuen Versuch, seine Bürokraft Vanessa an
Disziplin zu gewöhnen und ihre Effektivität zu steigern. Er
installiert eine Stechuhr. Ab sofort soll Vanessa morgens ein- und
abends ausstechen. Vor allem soll sie aber auch im Lauf des Tages,
wenn sie in privaten Telefonaten ihrer Tratschleidenschaft frönt, die
Stechuhr benutzen. Kein Wunder, dass Vanessa alles daran setzt, mit
diesem kleinkarierten Überwachungssystem kurzen Prozess zu machen.

Im zweiten Sketch bringt ein geheimnisvoller Virus alles
durcheinander – Vanessa befürchtet den Ausbruch einer Epidemie und
setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um sich dagegen zu schützen. Jean
muss hilflos mit ansehen, wie sie ihn und seine Schreinerei unter
Quarantäne stellt.

Gast in der Schreinerei Fleischmann ist die hessische
Kabarettistin Bettina Koch. In ihrer Rolle als Darmstädter
Schlappmaul Elvira Nothnagel liest sie den Männern die Leviten. Denn
im Sommer – findet sie – sind Männer in kurzen Hosen, Sandaletten und
bunten T-Shirts einfach zum Abgewöhnen.

SWR Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel 07221/929-22285,
johanna.leinemann@swr.de

veröffentlicht von am 15. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop