SKODA unterwegs beim ECHO KLASSIK 2017 (FOTO)





– Der ECHO KLASSIK fand am 29. Oktober in Hamburg statt
– Die 24. Ausgabe des Musikpreises umfasste rund 54 Auszeichnungen
in 22 Kategorien
– SKODA sorgte als offizieller Förderer für eine glamouröse
Anfahrt der Stars und Gäste
– Neben den Promis chauffiert SKODA auch ,Stars von nebenan–

Hinweis an Redaktionen: Bilder des Events erhalten Sie unter
https://www.picdrop.de/sabinebrauerphotos/b9jGhC71FS

Die imposante Kulisse der Elbphilharmonie trotzte am vergangenen
Sonntagnachmittag dem stürmischen Wetter und dem wolkenverhangenen
Himmel Hamburgs. Zahlreiche SKODA VIP-Shuttles brachten Stars und
Gäste der 24. Verleihung des ECHO KLASSIK zum Konzerthaus an der
westlichen Spitze der Hafencity.

Volle Ränge gab es am vergangenen Sonntagnachmittag im großen Saal
der Elbphilharmonie, denn der ECHO KLASSIK fand zum ersten Mal in
Hamburgs neuem Wahrzeichen statt. Die Verleihung des ECHO KLASSIK
gilt seit 1994 als musikalisches Gipfeltreffen zu Ehren
herausragender Leistungen von nationalen und internationalen
Klassikkünstlern. Thomas Gottschalk moderierte die Gala bereits zum
vierten Mal. Nicht nur seine charmante und unterhaltende Art, auch
die Reden der Laudatoren wie Sebastian Koch, Katja Riemann und Till
Brönner sowie die Darbietungen der auftretenden Künstler rundeten den
Abend ab. In 22 Kategorien wurden 54 Künstlerinnen und Künstler sowie
Dirigenten, Orchester und Ensembles ausgezeichnet.

Matthias Goerne, der als Sänger des Jahres prämiert wurde, stellte
im Rampenlicht unter Beweis, dass er die beliebte Trophäe zu Recht
erhalten hat. Die Nachwuchskünstlerin Pretty Yende betrat die Bühne
gleich zweimal. Sie nahm den ECHO KLASSIK in der Kategorie
,Nachwuchskünstlerin Gesang– entgegen und sorgte gemeinsam mit
Opernsängerin Aida Garifullina für ein Highlight der diesjährigen
Verleihungsgala. Tosender Beifall erfüllte den Saal, als Brigitte
Fassbaender, Sängerin, Regisseurin, Autorin und Pädagogin, der ECHO
KLASSIK in der Kategorie ,Lebenswerk– überreicht wurde. Mit der
begehrten Trophäe würdigt die Deutsche Phono-Akademie, das
Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), Fassbaender
als bedeutende Persönlichkeit, die durch ihr Wirken zur
Weiterentwicklung der klassischen Musik beigetragen hat.

SKODA chauffierte als offizieller Mobilitätspartner zum
wiederholten Male Preisträger, Laudatoren und Gäste zur 24.
Verleihung des ECHO KLASSIK. Aber nicht nur die Stars des Abends
durften den Komfort der VIP-Shuttles genießen – auch sogenannte
#skodastars wurden mit eleganten SUPERB-Limousinen und dem Raumwunder
KODIAQ zur Elbphilharmonie gebracht. SKODA hat mit der aktuellen
dritten Generation seines Flaggschiffs eine neue Ära eingeleitet.
Nicht nur das ausdrucksstarke Design des SUPERB überzeugt, auch mit
den inneren Werten in Form von neuesten Technologien kann das Modell
punkten und setzt sich so ans obere Ende der automobilen
Mittelklasse. Assistenzsysteme aus höheren Fahrzeugklassen sorgen für
noch mehr Sicherheit und Fahrkomfort. Neu in der Shuttleflotte des
ECHO KLASSIK ist der SKODA KODIAQ, der als echtes Raumwunder
beeindruckt. Seine ,Shuttlepremiere– absolvierte das große SUV
bereits erfolgreich beim ECHO POP im April in Berlin. Zugleich setzen
sowohl der SUPERB als auch der KODIAQ auf Konnektivität. Die modernen
Infotainmentsysteme können über SmartLink mit Smartphones verbunden
werden und machen beide Fahrzeugmodelle mit Highspeed-Internetzugang
zum Hotspot auf Rädern.

Der ECHO KLASSIK ist einer der renommiertesten Klassikpreise
weltweit und nur eine der vielen Veranstaltungen aus Film, Musik und
Kunst, bei denen die tschechische Traditionsmarke als
Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise die
Verleihungen des Hessischen Film- und Kinopreises, die European Film
Awards sowie das Filmfest Hamburg.

Neben bekannten Promis lud SKODA auch zum diesjährigen ECHO
KLASSIK-Fans und Musikbegeisterte ein, als sogenannte #skodastars
besondere musikalische Momente zu erleben und Teil der glamourösen
Verleihung zu sein.

Weitere Informationen für Redaktionen: Bilder des Events erhalten
Sie unter https://www.picdrop.de/sabinebrauerphotos/b9jGhC71FS

Pressekontakt:
Christoph Völzke
Social Media und Lifestyle
Tel. +49 6150 133 122
E-Mail: christoph.voelzke@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 30. Okt 2017. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop