Sieben Wochen, sieben Köpfe – Sommergäste im WDR bei daheim + unterwegs





Sommerzeit heißt Urlaubszeit – auch für die
Moderatoren der WDR-Fernsehsendung daheim + unterwegs (Montag –
Freitag, 16.15 bis 18.00 Uhr). Die Moderatoren möchten mit ihren
Familien auch mal längere Zeit „unterwegs“ statt im vierzehntägigen
Rhythmus „daheim“ im Studio sein. Deshalb wechseln sie sich ab und
laden als Studiopartner Nachwuchsmoderatoren ein, sich vor der Kamera
auszuprobieren.

Unsere Stamm-Moderatoren Eva Assmann, Sandra Quellmann, René le
Riche und Stefan Pinnow bekommen jeweils eine Woche einen für sie und
für die daheim + unterwegs-Zuschauer unbekannten Partner. Die Aktion
„Sommergäste“ läuft vom 29. Juni bis zum 13. August 2015.

Sieben Wochen, sieben Köpfe – und warum „daheim + unterwegs“?

Julia von Cube (27), „1LIVE“, WDR, 29.06. – 03.07. mit René le
Riche: „Eine Sendung in der ich tanzen, mit einem Otter spazieren
gehen und mit Gästen am Küchentisch quatschen darf? Was für ein
Spaß!“

Malin Büttner (40), „neuneinhalb“, ARD, „Sendung mit der Maus“,
ARD, 06. – 10.07. mit Stefan Pinnow: „Eine Woche kochen, backen,
interessante Leute treffen und schnacken – einen besseren Sommerjob
kann ich mir nicht vorstellen.“

Laura Rohrbeck (32), „Lokalzeit Düsseldorf“, WDR, 13. – 17.07. mit
René le Riche: „Ich möchte endlich mal lernen, wie man einen richtig
leckeren Kuchen backt – Meine waren bisher meistens außen schwarz und
innen noch flüssig.“

Simon Pützstück (32), „markt“, WDR, 20. – 24.07. mit Sandra
Quellmann: „WDR-Redakteur aus Köln (männlich, 32) sucht für eine
Woche Fernseh-Wohnung in Düsseldorf mit großer Wohnküche. Ich bringe
mit: Spaß an der Arbeit, gefährliches Koch-Halbwissen, viel Neugier
und (kann ja nicht schaden): WG-Erfahrung!“

Inga Hinnenkamp (29), „1LIVE“, WDR, „DRadio Wissen“,
Deutschlandradio, 27. – 31.07. mit Stefan Pinnow: „Geschenke werden
bei mir meistens selbst gebastelt. Aktuell stehen
Origami-Kranich-Mobiles hoch im Kurs – für all die Babys, die in
meinem Freundes- und Bekanntenkreis geboren werden.“

Johannes Büchs (35), „neuneinhalb“, ARD, „Kann es Johannes?“,
KiKA, 03. – 07.08. mit Eva Assmann: „Wer keine Zeit fürs
Morgenmagazin hatte, keine ganze Kochsendung gucken kann, nicht auf
dem aktuellen Nachrichten-Stand ist, noch einen Tipp braucht, was er
am Wochenende mit den Kindern machen kann, der schaltet daheim +
unterwegs ein.“

Alexander Klein (32), „Aktuelle Stunde“, WDR, 10. – 14.08. mit Eva
Assmann: „Kein Tag, an dem ich nicht am Herd stand – so lassen sich
meine ersten Koch- und Backerfahrungen frühester Kindheit
zusammenfassen. Mittlerweile geht deutlich mehr – umso schöner wäre
es bei daheim + unterwegs wieder den Weg zum Herd zu finden.“

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Infos zu daheim + unterwegs auf www.daheimundunterwegs.de

Pressekontakt:
Sonja Steinborn, WDR Presse und Information, Regionalfernsehen
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

veröffentlicht von am 26. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop