„Show Me A Hero“, die neue Miniserie von David Simon („The Wire“) exklusiv auf Sky (FOTO)





– Im englischen Original parallel zur US-Ausstrahlung auf Sky Go und
Sky Online
– Mit Oscar Isaac („A Most Violent Year“), Winona Ryder
(„Durchgeknallt – Girl, Interrupted“), Alfred Molina („Frida“)
– Regie: Paul Haggis („L.A. Crash“)
– Lineare Ausstrahlung der synchronisierten Fassung voraussichtlich
Anfang 2016

USA in den späten 1980er-Jahren: Der 28-jährige Nick Wasicsko wird
in Yonkers, New York, zum jüngsten Bürgermeister gewählt und gerät in
eine rassistische Kontroverse, als in einer weißen
Mittelschichts-Gegend Sozialwohnungen für afroamerikanische Bürger
gebaut werden sollen. „Show Me A Hero“, die neue Miniserie von „The
Wire“-Schöpfer David Simon, basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch
von Lisa Belkin. Sky präsentiert die sechsteilige Dramaserie in der
Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 16. auf
den 17. August in Doppelfolgen auf Sky Go und Sky Online sowie ab
17.8. ab 8.00 Uhr morgens auch über Sky Anytime, empfangbar über den
HD-Festplattenreceiver Sky+. Die synchronisierte Fassung von „Show Me
A Hero“ wird voraussichtlich Anfang 2016 wahlweise auch auf Englisch
auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt.

Über „Show Me A Hero“:

Yonkers, New York, in den späten 1980er-Jahren: Mit gerade einmal
28 Jahren wird Nick Wasicsko (Oscar Isaac) zum Bürgermeister des
Städtchens Yonkers im Bundesstaat New York gewählt. Endlich wird sein
Traum Wirklichkeit. Doch bereits vor seinem Amtsantritt wird Nick mit
einer gerichtlichen Anordnung konfrontiert, die sein Leben und seine
Karriere überschatten wird: Er muss in einer weißen
Mittelschichtsgegend Sozialwohnungen für afroamerikanische Bürger
bauen lassen. Seine Bemühungen, diesen Anforderungen gerecht zu
werden und gegen den vorherrschenden Rassismus zu bekämpfen, reißen
die Gemeinde entzwei, lähmen die kommunale Regierung und zerstören
letztendlich sein Leben und seine Karriere.

„Ich will Geschichten erzählen, die es wert sind, erzählt zu
werden“, sagt David Simon über seine sechsteilige Miniserie „Show Me
a Hero“. Der Schöpfer der preisgekrönten Polizeiserie „The Wire“ ist
bekannt für seinen authentischen, gesellschaftskritischen Blick. Die
Geschichte über das Sozialbauprojekt in Yonkers, das in den späten
1980er-Jahren zu einer rassistischen Bürgerrechtsdebatte und zu
blutigen Ausschreitungen seitens der weißen Bevölkerungsgruppe
führte, faszinierte David Simon bereits bevor er sich als Showrunner
im Fernsehen etablierte. Gemeinsam mit William F. Zorzi, seinem
Koautoren der Serien „The Wire“ und „Tremé“, begann er auf der
Grundlage von Lisa Belkins Sachbuch „Show Me A Hero“ ein Drehbuch zu
schreiben. Als Regisseur der Miniserie konnte er Paul Haggis („L.A.
Crash“) gewinnen. Neben Hauptdarsteller Chris Isaac („Inside Llewyn
Davis“) spielen viele namhafte Stars wie Alfred Molina („Frida“),
Winona Ryder („Durchgeknallt – Girl, Interrupted“), Catherine Keener
(„Capote“, „Can a Song Save Your Life?“) und Jim Belushi („K-9 – Mein
Partner mit der kalten Schnauze“) tragende Hauptrollen.

Facts:

Originaltitel: „Show Me A Hero“, Dramaserie, USA 2015, 6 Episoden
à ca. 60 Min. Ausführender Produzent und Showrunner: David Simon.
Ausführende Produzenten: David Simon, Nina K. Noble,. Paul Haggis,
Gail Mutrux, William F. Zorzi. Drehbuch: David Simon, William F.
Zorzi. Regie: Paul Haggis. Darsteller: Oscar Isaac, Winona Ryder,
Alfred Molina, Catherine Keener, LaTanya Richardson-Jackson, Bob
Balaban, James Belushi.

Ausstrahlungstermine:

Ab 16.8.2015, in Doppelfolgen nachts parallel zur US-Ausstrahlung
in der Originalfassung auf Sky Go und Sky Online sowie ab 17.8. ab
8.00 Uhr abrufbar über Sky Anytime. Voraussichtlich Anfang 2016
wahlweise in der deutschen und englischen Fassung auf Sky Atlantic HD

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden
Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben bei
Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die
Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“
gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie
„True Detective“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“
zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „Masters of Sex“ und
„The Strain“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in
englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden
ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky
Anytime, Sky Go und Sky Online bereitgestellt und können somit völlig
flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem
iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar.
Weitere Informationen finden Sie zudem unter
http://www.sky.de/serien/show-me-a-hero-26622 www.sky.de/serie sowie
auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 4,3 Mio. Kunden und einem Jahresumsatz von 1,8 Mrd. Euro
ist Sky in Deutschland und Österreich Pay-TV-Marktführer. Das
Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien,
Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland beschäftigt
rund 2.600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei
München. Das Unternehmen ist Teil von Europas führender
Unterhaltungsgruppe Sky plc (Stand: 30.06.2015).

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Birgit Ehmann
Tel: 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland,
twitter.com/SkySerien

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

veröffentlicht von am 11. Aug 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop