Sendeablauf für Sonntag, 29. Juni 2014; Tages-Tipp 21:45 Uhr Weite Wildnis Alaska





05:20

Triumph des Lebens Geheimnis der Evolution Film von Ned Judge und
Christina Mazzanti , phoenix / Discovery / 2003 (VPS 05:15)

06:00

Im Fadenkreuz – Der Spuk von Loch Ness Film von Lorne Towned ,
phoenix / Discovery / 2002

06:45

Die Kathedrale (HD) Die Baumeister des Straßburger Münsters Film
von Marc Jampolsky , ZDF / 2012

Neues von der Insel / Thema

08:15

Paradies in Gefahr Wieviel Tourismus verträgt die Osterinsel? Film
von Andreas Wunn , ZDFInfo / 2013 Die Osterinsel gehört zu den
geheimnisvollsten Orten der Erde. Wegen ihrer mystischen
Vergangenheit und natürlichen Schönheit zieht das Eiland mitten im
Pazifik Touristen an wie ein Magnet. Jedes Jahr kommen bis zu 50.000
Besucher. Und dieser Andrang ist ein Problem: Dem Naturparadies droht
die Zerstörung durch den Massentourismus. Mit hohen Einreisegebühren,
Müllrecycling-Projekten und Öko-Hotels will die chilenische Regierung
nun gegensteuern.

09:00

Insel aus einer anderen Zeit Kuba vor dem Wandel Film von
Christoph Röckerath , ZDF / 2012 Noch hängt das Land fest zwischen
Marx und Markt. Noch sind die alten Muster zu erkennen, aber der
Wandel ist spürbar. Die Kubaner sind stolz darauf, dass ihr Kuba
anders ist. Trotz Mangelwirtschaft und politischer Unterdrückung
beschwören sie artig die Revolution, wenn auch ganz gemütlich, denn
nichts ist eilig in Kuba. Aber es gibt auch jene, die aufbegehren,
wie David D Omni, ein kritischer Hip-Hopper, der seine ganz eigene
Idee vom zukünftigen Kuba verkündet.

09:45

Kapverden Die wiederentdeckten Inseln Film von Andreas Lueg , SR /
2011 Die Kapverden: 500 Kilometer westlich von Afrika, sechs
Flugstunden von Deutschland. Romantiker finden hier „die verlorenen
Trauminseln des Atlantik“, andere nur sonnenverbrannte Flecken im
Meer, „wo die Ziegen Steine fressen“. Der Film zeigt – mit großer,
auch kritischer Sympathie – ein Land, das sein Schicksal in die Hand
genommen hat. Und wieder einmal spielt der Tourismus eine
Schlüsselrolle im Spannungsfeld zwischen Aufbruch und Bewahren.

10:15

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Äolische Inseln –
Schwestern aus Feuer und Wind, Italien Film von Elke Werry , SWR /
2009 Vulkanismus prägt die einzigartige Landschaft der Äolischen
Inselgruppe, und die Feuerberge bestimmen das Leben der Bewohner.
Graugelber Schwefelschlamm, giftige Dämpfe und schwarze Asche – es
brodelt im Tyrrhenischen Meer. Wo sich die afrikanische
Kontinentalplatte unter die eurasische schiebt, entstand Vulkanismus.
Nach und nach erhoben sich die Feuerberge aus dem Meer und bildeten
Inseln, die heute wie ein Siebengestirn vor der Nordküste Siziliens
liegen: Lipari, Vulcano, Stromboli, Salina, Panarea, Alicudi und
Filicudi.

10:30

Raue Schönheit Guernsey Kanalinsel zwischen den Gezeiten Film von
Frank Jahn, ARD-Studio London , phoenix / NDR / 2014 Guernsey und
ihre kleine Schwester Sark sind etwas ganz Besonderes. Die beiden
Inseln im Ärmelkanal liegen dicht vor dem französischen Festland,
doch sie gehören der britischen Krone. Britische Traditionen treffen
auf französisches Lebensgefühl – eine unwiderstehliche Mischung.
Frank Jahn und das Team aus dem ARD-Studio London sind begeistert von
den Kanalinseln mit ihrem milden Klima und der rauen Schönheit. Und
sie treffen ungewöhnliche Menschen… (VPS 10:29)

Ende Thema: Neues von der Insel

11:15

Im Dialog Alfred Schier mit Alfred Grosser

11:50

„Augstein und Blome“ mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome Berlin

12:00

Presseclub

12:45

Presseclub nachgefragt (VPS 12:00)

13:00

FORUM DEMOKRATIE Kultur im Wandel Kultur im Schatten der Mauer.
Nicht nur die Menschen in Ost und West lebten getrennt, auch die
Kulturszenen im geteilten Deutschland entwickelten sich unabhängig
voneinander. Mit den parallel existierenden Kunstszenen wurde Berlin
spätestens ab der Wiedervereinigung eine bedeutende Kunstmetropole.
„Kultur im Wandel“ heißt es in der vierten Ausgabe der Sendereihe
Forum Demokratie, einer Kooperation von phoenix und der
Bundeszentrale für politische Bildung. Michaela Kolster im Gespräch
mit Klaus Staeck (Präsident der Akademie der Künste in Berlin), Peter
Schneider (Schriftsteller), Claus Baumann (Publizist) und Harald
Hauswald (Fotograf)

14:00

Historische Ereignisse Vor 60 Jahren: Deutschland wird erstmals
Fußballweltmeister (04.07.1954)

15:30

Historische Ereignisse Vor 80 Jahren: Der „Röhm-Putsch“
(30.06.1934)

16:45

Helgoland (HD) Das kleine Hochseeparadies Film von Katharina Rau ,
ZDF / 2013 Sie war schon so vieles in ihrer Geschichte: Piratennest,
Schmugglerhochburg, Tauschobjekt und Seefestung. Mal flatterte die
dänische, dann die englische, später die deutsche Flagge auf der
Insel. Heute ist Helgoland Deutschlands einzige Hochseeinsel – und
etwas ganz Besonderes. Ein sturmumtoster Ziegelstein in der rauen
Nordsee, auf dem Wind und Wetter das Sagen haben, die Menschen keine
Eile kennen und auch sonst so manches anders ist als im Rest der
Republik. Die knapp 1300 Insulaner mögen ihr beschauliches Leben. Und
für Tiere ist die 60 Kilometer weit draußen in der Deutschen Bucht
liegende Insel ein willkommener Zufluchtsort.

17:00

TACHELES TACHELES – Talk am roten Tisch „Zwischen Fußballhimmel
und Abseitsfalle: Kann der Glaube Berge versetzen?“

18:00

Taufe oder Beschneidung (HD) Film von Uta Kolano, Heike Schröder ,
HR / 2014

18:30

Die Kathedrale (HD) Die Baumeister des Straßburger Münsters Film
von Marc Jampolsky , ZDF / 2012 Das Straßburger Münster ist das Werk
der Kunstfertigkeit vieler Menschen, die zur Ehre Gottes daran gebaut
haben. Der Traum seiner Erbauer, höher zu bauen als je zuvor, ist
wahr geworden. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war das Straßburger
Münster das höchste Bauwerk Europas. Die Architekten und Baumeister
des Mittelalters, die die großen gotischen Bauwerke Europas
errichteten, sind die wahren Helden dieses Dokumentarfilms. (VPS
18:00)

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Discovery Atlas Australien Film von Chris Thorburn , ZDF / 2010
Atemberaubende Landschaften, fremde Kulturen, alte Traditionen oder
moderne Technologien – all das ist „Discovery Atlas“. Von Australien
bis Russland, von Japan bis nach Mexiko: Die hochwertige und
bildgewaltige Dokumentarserie führt die Zuschauer mehr als nur rund
um den Globus. Sie begleitet die Menschen in ihrer Heimat und
beleuchtet die geschichtlichen Hintergründe des jeweiligen Landes.
Australien ist eine der jüngsten Nationen der Welt und gleichzeitig
Heimat der ältesten Zivilisation.

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Weite Wildnis Alaska Mit dem Wasserflugzeug
unterwegs Film von Stefan Nieman, ARD-Studio Washington, phoenix /
NDR / 2014 Kaum eine Landschaft ist so schön wie Südostalaska – und
kaum eine so gefährlich für Piloten. Ständig muss Tony Dupea damit
rechnen, dass er mit seinem Wasserflugzeug wegen des dichten Nebels
nicht in einer der vielen Inselbuchten landen kann, oder dass ihn
heftige Winde zur Umkehr zwingen. ARD-Korrespondent Stefan Niemann
hat den Piloten zwei Wochen lang begleitet: zu wilden Bären,
gigantischen Walen und prachtvollen Lachsen.

22:30

Der Himmel über Afrika Mit dem Flugzeug über den Sambesi Film von
Ulli Neuhoff, ARD-Studio Johannisburg , phoenix / SWR / 2012 Safari
einmal anders: Mit dem Flugzeug auf der Suche nach den Big Five. Und:
Die Touristen fliegen selbst. Über fast endlose Buschlandschaften in
Sambia, Botswana und Namibia hinweg, über Herden von Antilopen und
Zebras auf der Suche nach den Großen Fünf – Löwe, Elefant, Büffel,
Leopard und Nashorn. Vier Flugzeuge, alle von Hobbypiloten selbst
gesteuert, insgesamt acht Reisende machen sich auf, die afrikanischen
Landschaften von oben zu erkunden. Die berühmten Victoriafälle und
das Okavango-Delta, das größte Wassersystem in Afrika, liegen auf der
Flugroute.

23:15

Geschäfte wie geschmiert (HD) U-Boote made in Germany Film von
Antonio Cascais, Marcel Kolvenbach , WDR / 2014 Die Firma
ThyssenKrupp Marine Systems, eine Tochter von ThyssenKrupp, dominiert
den Weltmarkt für konventionelle U-Boote. Marküberlegenheit durch
deutsche Technik? Der Film zeigt, mit welchen Methoden deutsche
Werften mit der Bildung immer neuer Konsortien U-Boote weltweit
verkaufen.

00:00

FORUM DEMOKRATIE Kultur im Wandel

01:00

Discovery Atlas Australien Film von Chris Thorburn , ZDF / 2010
Atemberaubende Landschaften, fremde Kulturen, alte Traditionen oder
moderne Technologien – all das ist „Discovery Atlas“. Von Australien
bis Russland, von Japan bis nach Mexiko: Die hochwertige und
bildgewaltige Dokumentarserie führt die Zuschauer mehr als nur rund
um den Globus. Sie begleitet die Menschen in ihrer Heimat und
beleuchtet die geschichtlichen Hintergründe des jeweiligen Landes.
Australien ist eine der jüngsten Nationen der Welt und gleichzeitig
Heimat der ältesten Zivilisation.

02:30

Schliemanns Erben 1/2: Grenzwall gegen die Barbaren – Der Limes
Film von Gisela Graichen, Peter Prestel , ZDF / 2009 Eine befestigte
Grenzanlage zieht sich vor rund 2000 Jahren quer durch ganz Europa –
der Limes. Kriegsschiffe sichern die Flussgrenzen Rhein und Donau,
den „nassen Limes“. Palisaden, Wall und Graben, vier Meter hohe
Mauern und Kastelle den Landlimes quer durch Germanien – das wilde
„Barbaricum“. Ein Bollwerk von Nordbritannien bis zum Schwarzen Meer.
Der Film spürt den immer noch vorhandenen Resten des Schutzwalls nach
und begleitet Wissenschaftler bei ihren Versuchen, mit modernsten
Methoden das Geheimnis des Limes zu lüften.

03:15

Schliemanns Erben 2/2: Gefahr an Roms Grenze – Der Limes Film von
Gisela Graichen, Peter Prestel , ZDF / 2009 Vom hohen Norden
Britanniens bis zum Schwarzen Meer zog sich eine tausende Kilometer
lange Grenze quer durch ganz Europa: der Limes, der „Eiserne Vorhang“
des römischen Weltreichs. Flüsse, Palisaden und Mauern bildeten Roms
Bollwerk gegen die Barbaren. Am Limes entstanden blühende Metropolen,
gegründet von den römischen Eroberern, geschützt von einem gewaltigen
Grenzzaun und den Legionen. Doch wie gefährdet waren diese Städte?
Was geschah, als das Imperium Romanum Schwäche zeigte? Wie begegneten
die Römer der „Gefahr am Limes“?

04:00

Dinosaurier im Abendland Europas Riesenechsen Film von Anthony
Wilkinson , phoenix / Discovery / 2005 Europa vor 150 Millionen
Jahren: Der Kontinent ist ein einziger Jurassic-Park. Von Osteuropa
bis zum Atlantik wird er von Dinosauriern bevölkert. Eine wahre
Fundgrube für Paläontologen und andere Forscher. Der Film zeigt
anhand von spektakulären Fossilienfunden an Originalschauplätzen und
beeindruckenden Animationen den neuesten Stand der
Dinosaurier-Forschung in Europa.

04:40

Der Kreuzzug der Kinder Film von Reinhold Jaretzky und Martin
Papirowski , ZDF / 2006 In zahlreichen historischen Chroniken wird
berichtet, wie sich Tausende Kinder und Jugendliche zwischen acht und
fünfzehn Jahren im Mittelalter auf die Pfade der gepanzerten
Kreuzritter begaben. Eine tödliche Expedition, die immer noch
weitgehend im Dunkeln liegt. Der Film nimmt sich erstmals dieses
rätselhaften Ereignisses an und rekonstruiert die Hintergründe des
Phänomens, für das die religiöse Bewegung der „Freiwilligen Armen“
ebenso bedeutend war wie Not und Elend kindlicher Existenz im 13.
Jahrhundert.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

veröffentlicht von am 27. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop