Schwäbische Zeitung: Missglückte Operation am Herzen – Kommentar von Katja Korf





Facebook-Chef Mark Zuckerberg und sein Team
haben einen fatalen Fehler gemacht. Sie haben unterschätzt, was ihren
Kunden wichtig ist. In der Timeline sehen die Facebook-Mitglieder, wo
ihre Freunde gerade sind und was sie bewegt. Dieser Nachrichtenstrom
ist das Herzstück des sozialen Netzwerks, er war die Keimzelle, aus
der sich eine der erfolgreichsten Geschäftsideen der vergangenen
Jahre entwickelte. Facebook konnte nur aus einem Grund so viele
Nutzer gewinnen und so viel Geld verdienen: Mehr als eine Milliarde
Menschen vertrauen darauf, dass sie auf ihrer Facebook-Seite
erfahren, was bei Freunden und Bekannten gerade passiert. Sie
vertrauen darauf, dass Facebook diese Informationen zwar in ihrem
Sinne filtert, aber nicht für seine Zwecke manipuliert. Dieses
Vertrauen ist nun erschüttert. Die Nutzerschaft wird nun nicht direkt
in Scharen fliehen. Im Wettbewerb mit Konkurrenten wie What–s App
oder Snapchat kosten Instinktlosigkeiten wie diese jedoch Boden.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

veröffentlicht von am 30. Jun 2014. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop