Ruhrgebiets-Festival „Odyssee 2015“ mit WDR Funkhaus Europa





Funkhaus Europa, der Global-Pop-Radiosender des WDR, ist ab dem 8.
Juli 2015 live vor Ort im Ruhrgebiet und präsentiert die „Odyssee
2015″, das größte Open-Air-Roadfestival in NRW. Mit insgesamt zwölf
hochkarätigen Open-Air-Konzerten in den vier Partnerstädten Bochum,
Hagen, Mülheim und Recklinghausen. Dieses Jahr liegt der Fokus auf
brandaktuellen, tanzbaren Sounds von Berlin bis Kolumbien, von Essen
bis Sierra Leone, vom Kongo bis nach Chile. Mit mehr als 20.000
Besuchern im Jahr 2014 war die Odyssee eines der erfolgreichsten
Festivals des Landes. Funkhaus Europa überträgt in „World Live“ (16.,
17., 23., 24., 30. und 31. Juli, jeweils 23.00 – 00.00 Uhr) die
Highlights des Festivals.

Den Auftakt am 8. Juli macht Doctor Krapula. Die fünf Musiker
transportieren politische Botschaften mit Hilfe von Rockgitarren und
Ska-Rhythmen, angereichert mit Melodien der Amazonasbewohner. Als
Support: Banda Senderos aus Essen.

Weiter geht es ab dem 15. Juli mit Bukahara. Vier Musikstudenten aus
Köln und Berlin mischen Balkansounds, Folk und Einflüsse aus Arabien.
Support: Riders Connection.

Ab dem 22. Juli geht ein ganz besonderes Projekt an den Start: Die
beiden Bands Sierra Leone´s Refugee Allstars und Heinz Ratz & Strom &
Wasser treten erstmals gemeinsam auf und präsentieren einen neuen,
ambitioniert politischen Sound. Die Musiker engagieren sich für
Flüchtlinge.

Die Termine im Überblick / Beginn der Konzerte jeweils 19.30 Uhr:

Doctor Krapula / Banda Senderos: 08. Juli Hagen (Konzertmuschel im
Volkspark), 9. Juli, Recklinghausen (Stadtgarten am
Ruhrfestspielhaus), 10. Juli Mülheim (Open-Air-Bühne am
Ringlokschuppen), 11. Juli Bochum (Freilichtbühne Wattenscheid)

Bukahara/ Riders Connection: 15. Juli Hagen, 16. Juli Recklinghausen,
17. Juli Mülheim, 18. Juli Bochum.

Sierra Leone`s Refugee All Stars & Strom und Wasser Project:
22. Juli Hagen, 23. Juli Recklinghausen, 24. Juli Mülheim, 25. Juli
Bochum.

Unterstützt von der regionalen Kulturförderung des Landes
Nordrhein-Westfalen, WDR Funkhaus Europa, Kulturbetrieb Mülheim an
der Ruhr, Kulturbüro Bochum, Sparkasse Vest Recklinghausen sowie dem
Fond Soziokultur.
Veranstalter: Bahnhof Langendreer, Ringlokschuppen, Altstadtschmiede
Recklinghausen, Pelmke Hagen.

„Odyssee 2015“ live im Radio
Funkhaus Europa – „World Live“ · jeweils ab 23 Uhr auf 103,3
16. Juli Banda Senderos
17. Juli Doctor Krapula
23. Juli Riders Connection
24. Juli Bukahara
30. Juli Sierra Leone–s Refugee All Stars (Teil 1)
31. Juli Sierra Leone–s Refugee All Stars (Teil 2)

Weiteres unter: https://de-de.facebook.com/OdysseeMusikderMetropolen
sowie www.funkhauseuropa.de

Fotos: www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Annika Hoffmann
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7125
annika.hoffmann@wdr.de

WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

veröffentlicht von am 17. Jun 2015. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop