Rheinische Post: Stadt Düsseldorf ruft Anwohner zum Gießen von Straßenbäumen auf





Die Stadt Düsseldorf bittet ihre Bürger wegen
der aktuellen Hitze um Unterstützung. „Wir sind jedem Düsseldorfer
dankbar, der die Straßenbäume während der aktuellen Hitzeperiode
wässert“, sagte Stadtsprecher Volker Paulat der in Düsseldorf
erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Zwar seien die
Mitarbeiter des Gartenamtes täglich mit Tanklastwagen im Stadtgebiet
unterwegs, jedoch benötigten gerade die nach Pfingststurm „Ela“
gepflanzten rund 1000 Jungbäume Hilfe. Wer helfen möchte, sollte dem
Baum vor seiner Tür einmal wöchentlich sechs Eimer Wasser geben. Der
Nabu in NRW fordert Anwohner in allen Städten und Gemeinden dazu auf,
dem Düsseldorfer Beispiel zu folgen, sich um die Bäume vor der
Haustür zu kümmern und sie in den kommenden Tagen mit Wasser zu
versorgen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

veröffentlicht von am 1. Jul 2015. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop