Red Arrow International verkauft ?Lilyhammer? an ARTE und ORF1





Der ProSiebenSat.1-Programmvertrieb Red Arrow International hat die norwegische Erfolgsserie „Lilyhammer“ nach Deutschland und Österreich verkauft. Neben ARTE sicherte sich ORF1 die Rechte an „Lilyhammer“. Darin spielt Steven Van Zandt – bekannt aus den „Sopranos“ – den New Yorker Ex-Mafioso Frank Tagliano. Er landet im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms in der norwegischen Provinz.

Irina Ignatiew, Senior Vice President Sales German Speaking Territories bei Red Arrow International: „,Lilyhammer– zählt zu meinen persönlichen Lieblingsserien und ich freue mich, dass sie nun auch im deutschsprachigen Fernsehen zu sehen sein wird. Mit ARTE und ORF1 haben wir die perfekten Partner in Deutschland und Österreich gefunden, –Lilyhammer– passt hervorragend zu den beiden Sendern!“

Andrea Bogad-Radatz, Senior Vice President Film and Series beim ORF: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns die österreichischen Rechte an –Lilyhammer– sichern konnten, einer echten europäischen Serie. –Lilyhammer– basiert auf einer großartigen Story, die nordischen Charme und amerikanischen Humor exzellent verbindet. Steven Van Zandt brilliert darin als Mafiosi, das muss man einfach sehen!“

2011 hatte Red Arrow International die erste Staffel von „Lilyhammer“ (Produzent: Rubicon) an das US-amerikanische Portal Netflix verkauft. Insgesamt haben sich bereits TV-Sender in 130 Ländern die Rechte an „Lilyhammer“ gesichert. In der Schweiz läuft die Serie auf SRF2, beim deutschen Pay-TV-Sender TNT wird sie ab April 2013 zu sehen sein. Ursprünglich kommt „Lilyhammer“ aus Norwegen und erzielte dort Markanteile von über 50 Prozent. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel haben gerade begonnen, Netflix ist als Koproduzent mit eingestiegen.

Über „Lilyhammer“
Nachdem Frank „The Fixer“ Tagliano gegen seinen Mafiaboss in New York ausgesagt hat, wird er in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen und hat einen außergewöhnlichen Wunsch: ein neues Leben in der norwegischen Kleinstadt Lillehammer – oder, wie er sagt, „Lilyhammer“. In einer Stadt, die zuvor mit Kriminalität nie in Kontakt gekommen ist, trifft Frank auf Menschen, die so ganz anders sind als die, die er aus New York kennt.

Über Red Arrow International
Red Arrow International ist ein Tochterunternehmen der Red Arrow Entertainment Group. Sie wurde 2010 von der ProSiebenSat.1 Group gegründet und vereint eine dynamisch wachsende Gruppe von 18 internationalen Fernsehproduktionen in neun Ländern sowie Partnerschaften mit Top-Kreativen wie Dick de Rijk („You Deserve It“, „Deal or No Deal“) und Genetic Entertainment („Home Sweet Hotel“, „Don–t Panic“).

ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
85767 Unterföhring
Deutschland

Telefon: +49 (89) 9507 – 10
Telefax: +49 (89) 9507 – 1122

URL: http://www.prosiebensat1.de

veröffentlicht von am 6. Feb 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop