prmagazin-Pressemitteilung: Guido Knott wird Kommunikationschef der neuen E.ON





E.ON bereitet zurzeit einen radikalen Umbau vor
und wird sich zu Beginn des Jahres 2016 in zwei Unternehmen
aufspalten. Unter dem Namen E.ON wird künftig das Geschäft mit
Erneuerbaren Energien, Netzen und Kundendienstleistungen geführt.
Diese Gesellschaft wird nach Essen umziehen. Vorstandsvorsitzender
bleibt Johannes Teyssen. Die neu gegründete Gesellschaft Uniper
bündelt das traditionelle Gas-, Kohle- und Atomgeschäft und hat ihren
Standort am bisherigen E.ON-Sitz in Düsseldorf.

Guido Knott ist seit dem Jahr 2000 bei E.ON. Der Betriebswirt
leitete drei Jahre lang die Konzernrepräsentanz in Berlin. Ab 2003
führte er den Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung, Kommunikation
und Politik von E.ON Energie in München und gehörte der
Geschäftsleitung des Unternehmens an. Von 2007 bis 2010 war er
kaufmännischer Vorstand bei E.ON Hanse und leitete die Public Affairs
von E.ON.

Wer Kommunikationschef von Uniper wird, steht noch nicht fest.
Auch der genaue Zuschnitt und die Personalstärke der
Kommunikationsbereiche beider Unternehmen sei noch nicht festgelegt,
sagte Sprecher Carsten Thomsen-Bendixen.

Pressekontakt:
Christina Ullrich
Verantwortliche Redakteurin
prmagazin
Telefon: 02228/931-123
E-Mail: ullrich@rommerskirchen.com
www.prmagazin.de

veröffentlicht von am 17. Jun 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop