phoenix-Sendeplan Samstag, 15.03.2014 TAGES-TIPPS: siehe Meldungstext





Sendeablauf für Samstag, 15.03.2014

05:00

Madagaskar – In der Haut eines Lemuren (HD) Film von Jamie
Crawford , PHOENIX / Discovery / 2010 In der eisigen Arktis, auf
schroffen Felsgipfeln, in schlammigen Sümpfen oder in der gnadenlosen
Hitze der Sahara: Tiere können in jeder noch so unwirtlichen Umgebung
überleben. Aber wie schaffen sie das? Die Dokumentation begleitet
Jamie Crawford – einen bekannten Reisejournalisten, Autor und
Abenteurer – auf seiner Reise durch die lebensfeindlichsten Gebiete
der Erde, um genau das heraus zu finden. Bei seinen riskanten
Selbstversuchen schlüpft Crawford in die Rolle der Tiere, um am
eigenen Leib zu erfahren, was es bedeutet, unter extremen Bedingungen
zu überleben.

05:20

Legendäre Zugreisen Peru – Auf Schienen ins Reich der Inka Film
von Marcus Niehaves , ZDF / 2005 Einige der schönsten Bahnstrecken
Südamerikas liegen in Peru. Sie winden sich in zahllosen Schleifen zu
den schneebedeckten Gipfeln der Anden empor, überqueren
schwindelerregende Brücken, rattern durch kilometerlange Tunnel und
über endlose, unbewohnte Hochebenen. Der Film begleitet Reisende nach
Machu Picchu und an den Titicacasee, aber auch in unbekannte
Regionen.

06:00

Sehnsuchtsrouten – Kreuzfahrt um Kap Hoorn 1/2: Auf nach Feuerland
Film von Till Lehmann, Steffen Schneider , ZDF / 2008 Es ist eine
Reise mitten in die faszinierende Natur Südamerikas. Zu
schneebedeckten Gletschern und tosenden Wasserfällen, zu gewaltigen
Fjorden und traumhaften Stränden – und zum legendären Kap Hoorn. Eine
„Sehnsuchtsroute“, die nicht nur moderne Globetrotter begeistert,
schon der berühmte Entdecker Magellan hat hier seine Spuren
hinterlassen. Der erste Teil führt von Valparaiso nach Puerto Montt,
dann zur atemberaubenden Gletscherlandschaft bei Puerto Chacabuco und
weiter in die Magellanstraße bis nach Punta Arenas.

06:45

Sehnsuchtsrouten – Kreuzfahrt um Kap Hoorn 2/2: Auf nach
Montevideo Film von Till Lehmann und Steffen Schneider , ZDF / 2008
Immer weiter geht es auf der Sehnsuchtsroute zum Kap der Stürme. Mit
der „Norwegian Dream“ durch die Magellanstraße. Auf Tuchfühlung mit
großer Seefahrtgeschichte. Das Ende des südamerikanischen Kontinents
ist das Traumziel vieler Weltreisender und Abenteurer. Nach vierzehn
Tagen auf See erreicht das Kreuzfahrtschiff Montevideo, die
Hauptstadt von Uruguay. Eine besondere südamerikanische Großstadt:
wenig Hektik – viel Musik.

07:30

Raue Schönheit Guernsey Kanalinsel zwischen den Gezeiten Film von
Frank Jahn, ARD-Studio London , PHOENIX / NDR / 2014 Guernsey und
ihre kleine Schwester Sark sind etwas ganz Besonderes. Die beiden
Inseln im Ärmelkanal liegen dicht vor dem französischen Festland,
doch sie gehören der britischen Krone. Britische Traditionen treffen
auf französisches Lebensgefühl – eine unwiderstehliche Mischung.
Frank Jahn und das Team aus dem ARD-Studio London sind begeistert von
den Kanalinseln mit ihrem milden Klima und der rauen Schönheit. Und
sie treffen ungewöhnliche Menschen…

08:15

Extrem! (HD) 1/3: Zwischen Dürre und Sintflut Film von Udo Maurer
, ZDF / 2010 Regenfälle mit 60 Litern Niederschlag pro Stunde in
Österreich, tödliche Trockenheit dagegen am Horn von Afrika – das
sind aktuelle Ereignisse, die drastisch vor Augen führen, welche
Klima-Szenarien möglich sind. Auch gemäßigte Regionen sollen im 21.
Jahrhundert möglicherweise „extrem“ werden. Weite Teile der Welt
werden austrocknen während andere im Regen versinken. Wie geht der
Mensch mit solchen Verhältnissen um? Antworten darauf findet man in
Gebieten, wo schon jetzt außergewöhnliche Verhältnisse herrschen.

09:00

Extrem! (HD) 2/3: Von höchsten Höhen bis unters Meer Film von Udo
Maurer , ZDF / 2010 In naher Zukunft werden durch die Klimaerwärmung
einige Siedlungsgebiete unbewohnbar und andere werden neu erschlossen
werden müssen. Wo liegen für den Menschen die Grenzen des Möglichen?
Die Dokumentation vergleicht das Leben auf Meereshöhe mit dem in den
Gebirgsgipfeln. Sie führt von den Palmenstränden der Südseeinseln,
deren höchste Erhebung oft nur wenige Meter beträgt, auf 4.000 Meter
ins Hochland von Äthiopien, von den seit Urzeiten besiedelten Ufern
des Toten Meeres, die 408 Meter unter dem Meeresspiegel liegen, auf
5.400 Meter Höhe in das Goldgräberstädtchen La Rinconada in den
peruanischen Anden – dem höchsten bewohnten Ort der Welt.

10:00

Extrem! (HD) 3/3: Licht und Schatten Film von Udo Maurer , ZDF /
2012 Im dritten Teil führt die Reise zu den dunkelsten und hellsten
bewohnten Orten der Welt. Dorthin, wo kaum jemals eine Wolke am
Himmel zu sehen ist oder monatelang kein einziger Sonnenstrahl zur
Erde vordringt. Menschen haben es gerne gemäßigt: nicht zu warm und
nicht zu kalt, nicht zu feucht und nicht zu trocken, nicht zu hell
und nicht zu dunkel. Der Erde ist das egal. Sie wartet mit
Extremsituationen auf. Die Leute, die an solchen Plätzen leben, haben
gelernt, sich mit extremen Bedingungen zu arrangieren. Wie tun sie
das?

10:30

Island – Geysir, Gletscher, Götterfall Film von Peter M. Kruchten
, SR / 2011 Eine Insel auf halbem Weg zwischen Alter und Neuer Welt,
ein Hot Spot im Nordatlantik, geprägt von Gletschern und aktiven
Vulkanen: Island. Hier ist der Mensch den Naturgewalten in extremer
Weise ausgesetzt. Wind, Sturm, Kälte, plötzliche Wetterwechsel – das
alles ist normal, die Natur ist geradezu übermächtig und erscheint
den Menschen als beseelt. Welchen Einfluss haben die Naturgewalten
auf das Leben der Menschen in Island?

11:00

Auf den Spuren des Papstes (HD) Ein Franziskaner in Argentinien
Film von Martin Buchholz , WDR / 2014

11:30

Raue Schönheit Guernsey Kanalinsel zwischen den Gezeiten Film von
Frank Jahn, ARD-Studio London , PHOENIX / NDR / 2014

12:15

England – Im Königreich der Gärtner (HD) Film von Frank Jahn , NDR
/ 2011 Englische Gärten sind auf der ganzen Welt Vorbild für
begeisterte Gartenfreunde. Englands Klima und Boden lassen die Blumen
auf der Insel zwar üppig blühen, doch erst die Passion und die
Perfektion der englischen Gärtner machen England zum Königreich der
Gärtner. (VPS 12:14)

12:45

Genfer Automobilsalon (HD)/Thema

14:00

L I V E Aktuelles zum Krim-Referendum (VPS 14:00)

14:15

Tages-Tipp Putin und der Westen 1/4: Machtwechsel im Kreml, 1999 –
2003 (VPS 14:14)

15:15

Tages-Tipp Putin und der Westen 2/4: Hoffnung auf Demokraite, 2003
– 2006

16:15

Tages-Tipp Putin und der Westen 3/4: Krieg, Terror und Gewalt,
2006 – 2008

17:15

Tages-Tipp Putin und der Westen 4/4: Neuer Anfang oder zurück auf
Anfang, 2008 -2011 (VPS 17:14)

18:15

L I V E Aktuelles zum Krim-Referendum (VPS 18:15)

18:30

Extrem! (HD) 2/3: Von höchsten Höhen bis unters Meer Film von Udo
Maurer , ZDF / 2010 In naher Zukunft werden durch die Klimaerwärmung
einige Siedlungsgebiete unbewohnbar und andere werden neu erschlossen
werden müssen. Wo liegen für den Menschen die Grenzen des Möglichen?
Die Dokumentation vergleicht das Leben auf Meereshöhe mit dem in den
Gebirgsgipfeln. Sie führt von den Palmenstränden der Südseeinseln,
deren höchste Erhebung oft nur wenige Meter beträgt, auf 4.000 Meter
ins Hochland von Äthiopien, von den seit Urzeiten besiedelten Ufern
des Toten Meeres, die 408 Meter unter dem Meeresspiegel liegen, auf
5.400 Meter Höhe in das Goldgräberstädtchen La Rinconada in den
peruanischen Anden – dem höchsten bewohnten Ort der Welt.

19:15

Extrem! (HD) 3/3: Licht und Schatten Film von Udo Maurer , ZDF /
2012 Im dritten Teil führt die Reise zu den dunkelsten und hellsten
bewohnten Orten der Welt. Dorthin, wo kaum jemals eine Wolke am
Himmel zu sehen ist oder monatelang kein einziger Sonnenstrahl zur
Erde vordringt. Menschen haben es gerne gemäßigt: nicht zu warm und
nicht zu kalt, nicht zu feucht und nicht zu trocken, nicht zu hell
und nicht zu dunkel. Der Erde ist das egal. Sie wartet mit
Extremsituationen auf. Die Leute, die an solchen Plätzen leben, haben
gelernt, sich mit extremen Bedingungen zu arrangieren. Wie tun sie
das?

20:00

Tagesschau (HD) mit Gebärdensprache

20:15

Mythos Stonehenge Im Zeichen der Sonne Film von David Stewart ,
ZDF / 2012

21:00

ZDF-History: Die großen Rätsel der Archäologie Moderation: Guido
Knopp Film von Annette Harlfinger, Johanna Kaack, Winfried Laasch,
u.a. , ZDFinfo / 2012 Unterirdische Tunnelsysteme, deren Zweck
niemand erklären kann; Schätze, die seit Jahrhunderten als
verschollen gelten; uralte Heiligtümer, die einem unbekannten Kult
geweiht sind: Seit Generationen suchen Forscher auf der ganzen Welt
nach Antworten auf die großen Rätsel der Geschichte. Heute liefern
modernste Techniken wie Georadar und DNS-Analysen neue Daten und
überraschende Ergebnisse. Ist die Lösung aller Rätsel also nur noch
eine Frage der Zeit? ZDF-History analysiert sieben Fälle der
Archäologie, die bis heute ungeklärt sind – vom mysteriösen
Verschwinden der Maya-Hochkultur bis hin zur Bedeutung des
monumentalen Steinkreises von Stonehenge.

21:45

ZDF-History: Die großen Verführer

22:30

Tages-Tipp Ein deutscher Boxer (HD) Film von Eric Friedler , NDR /
2012 Schwarzer, Boxer, deutscher Meister: Charly Graf wird 1951 im
sozialen Brennpunkt Mannheim-Waldhof als unehelicher Sohn einer
ungelernten Arbeiterin und eines schwarzen US-Soldaten geboren und
wächst in den sogenannten Benz-Baracken auf. Rückblickend wird er
sein Leben als ewigen Kampf bezeichnen.

00:00

Historische Ereignisse Vor 60. Jahren: Sowjetischer Geheimdienst
KGB gegründet (13.03.1954)

03:00

Mythos Stonehenge Im Zeichen der Sonne Film von David Stewart ,
ZDF / 2012

03:45

ZDF-History: Die großen Rätsel der Archäologie Moderation: Guido
Knopp Film von Annette Harlfinger, Johanna Kaack, Winfried Laasch,
u.a. , ZDFinfo / 2012 Unterirdische Tunnelsysteme, deren Zweck
niemand erklären kann; Schätze, die seit Jahrhunderten als
verschollen gelten; uralte Heiligtümer, die einem unbekannten Kult
geweiht sind: Seit Generationen suchen Forscher auf der ganzen Welt
nach Antworten auf die großen Rätsel der Geschichte. Heute liefern
modernste Techniken wie Georadar und DNS-Analysen neue Daten und
überraschende Ergebnisse. Ist die Lösung aller Rätsel also nur noch
eine Frage der Zeit? ZDF-History analysiert sieben Fälle der
Archäologie, die bis heute ungeklärt sind – vom mysteriösen
Verschwinden der Maya-Hochkultur bis hin zur Bedeutung des
monumentalen Steinkreises von Stonehenge.

04:30

Jet TU-144 Die sowjetische Concorde Film von Alexej Poljakow ,
PHOENIX / Discovery / 2011 In den 1960er Jahren entstand zwischen
der Sowjetunion und der westlichen Welt ein Wettstreit um die
Entwicklung des ersten Überschallpassagierflugzeuges. Während die
Geschichte der legendären Concorde hinlänglich bekannt ist, rankten
um die Entstehung der russischen Tupolew TU-144 lange Zeit Gerüchte
und Spekulationen. Anhand von erst kürzlich freigegebenen russischen
Archivmaterials lüftet diese Dokumentation alle Geheimnisse um den
Supervogel.

05:15

Die Hunde-Kosmonauten von Baikonur Film von Iwan Masepa , PHOENIX
/ Discovery / 2011 Die Sowjetunion nach dem Zweiten Weltkrieg: Um den
„Wettlauf ins All“ gegen die USA zu gewinnen, mussten dringend
Fortschritte bei der Entwicklung neuer Raumfahrttechnologien gemacht
werden. Als Anfang der 1950er Jahre in der Gegend um Moskau vermehrt
Straßenhunde verschwanden, machte sich zunächst kaum jemand Gedanken
über ihr Schicksal. Erst viel später stellte sich heraus: Die
Regierung hatte die Tiere zu einer streng geheimen Raketenbasis in
der kasachischen Steppe bringen lassen, nach Baikonur. Dort sollten
die Hunde nach monatelangem Training Pioniere der sowjetischen
Raumfahrt werden.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

veröffentlicht von am 14. Mrz 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop