phoenix Im Dialog – Rolf Seelmann-Eggebert zu Gast bei Alfred Schier – Freitag, 19. Juni 2015, 24.00 Uhr





Seit Jahrzehnten steht Rolf Seelmann-Eggebert für
seriöse und unterhaltsame Berichterstattung über die europäischen
Königshäuser. Im Vorfeld des Deutschland-Besuchs der Queen spricht
der Adelsexperte im Dialog mit Alfred Schier über die Akzeptanz und
Beliebtheit der britischen Monarchie und die Fehler der Queen beim
Tod von Lady Di.

„Heute ist Hollywood nicht mehr so wichtig, wichtig ist, wenn ein
Baby in Großbritannien geboren wird.“ So beschreibt Seelmann-Eggebert
das riesige Interesse der Menschen an den europäischen Monarchien.
Seit Jahrzehnten steht er an vorderster Front der Berichterstattung
und ordnet royale Ereignisse und Geschehen kenntnisreich für das
deutsche Fernsehpublikum ein. Über die Queen sagt er, sie hätte zwei
Gesichter: eins, das etwas streng königlich guckt und ein herzliches
im Umgang mit Kindern.

Zur Hofberichterstattung kam er als ARD-Korrespondent in London:
Zu der Zeit als Prince Charles die spätere Prinzessin Diana
kennenlernte und heiratete. Von 1968 bis 1976 war er
Afrika-Korrespondent der ARD. Die „fruchtbarste und interessanteste
Zeit“ seines Lebens, wie er sagt. Um einmal die „erste Geige“ zu
spielen, griff er zum Taktstock und dirigierte ein Orchester.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

veröffentlicht von am 18. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop