phoenix Im Dialog: Oliver Welke im Gespräch mit Michael Hirz – Freitag, 01. Dezember 2017, 22.30 Uhr





„Was gut für die Sendung ist, ist oft nicht gut für
das Land“, so Oliver Welke, der Moderator der „heute-show“, mit Blick
auf die AfD. Zwischen der AfD und seiner Sendung hätte sich von
Anfang an so etwas wie eine „Medienpartnerschaft“ entwickelt, erklärt
Welke mit ironischem Unterton. Aktuell macht Welke den Trend aus,
dass viele politische Akteure es vorziehen würden, statt zu gestalten
von der Seitenlinie aus zu meckern. Darin sieht er eine Parallele zur
Satire.

Die Chance der „heute-show“ liegt für Welke u.a. darin, auch
jüngere Leute für politische Themen zu interessieren und quasi als
„Einstiegsdroge“ zu fungieren. Das könne der Politikverdrossenheit
entgegenwirken.

„Im Dialog“ mit Michael Hirz spricht Oliver Welke in seiner
Wahlheimat Bonn über die Vorzüge des Kleinstadtlebens, seine
Lieblingsfiguren in der Politik und über die Frage, warum es immer
weniger klassische „Alpharüden“ in der Politik gibt.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 30. Nov 2017. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop