Neuer Skandal um Comedian Uwe Barth! Pornostar oder Komiker? Wer ist Uwe Barth wirklich?





Schon vor knapp 12 Jahren hatte der Privatsender SAT. 1 einen Skandal in ihrer Nachwuchssendung „Star Search“ mit Kai Pflaume! Oder ist es nur ein Skandälchen? Jedenfalls hat der Sender einen Komiker aus der Sendung geworfen, weil seine Vergangenheit als Porno-Darsteller zugegeben hat. Es seien ebenfalls Fotos und Videos mit pornographischem Inhalt aufgetaucht, so „Bild“. Der heute in Könnern lebende Uwe Barth hatte im Vorgespräch für die Sendung zwar angegeben, als Vermittler in der Pornobranche tätig zu sein, nicht aber, dass er auch selbst in den Filmen mitwirkt.

Sat1 selbst beschäftigte über Jahre hinweg einen ehemaligen Erotikdarsteller als Moderator in der Sendung Glücksrad. Peter Bond spielte in mehreren derartigen Filmen wie z.b. „Lauras Gelüste“ eine nicht unwichtige Rolle welches eigentlich ein Skandal für sich sein sollte und fragen Uwe Barth: Wie halten Sie sich in der Öffentlichkeit Herr Barth? Schauen Sie, antwortete er spontan, ich habe aus meiner Bi Sexualität nie einen Hehl draus gemacht, ich bin damit immer offen umgegangen und stehe auch zu meinen Neigungen, erläutert Barth!
Wenn Ingo Apelt, Sindy aus Marzahn oder Caroline Kebekus das Wort „Ficken“ ganz groß ansprechen, es ausbreiten und darüber Philosophieren, habe ich es, wie so viele andere Humoristen es lediglich nur angerissen, so Uwe Barth weiter!
Okay, aber Skandälchen gab es ja immer wieder im Leben des Uwe Barth fragen wir!?
Ja, das ist wohl kaum abzustreiten erwiderte er. Ich bin bereit es Ihnen zu erklären, da Sie so aussehen als würde es Ihnen interessieren sagt der heute 51 jährige lächelnd!
Ich denke schon, das die Sexualität etwas sehr wichtiges ist im menschlichen Dasein, auch wenn viele Zeitgenossen im hohen Alter sagen “ Sex ist nicht alles im Leben“, widerspreche ich dem vehement!
In all den Jahrhunderten ohne Presse und viel Öffentlichkeit, gab es auch schon diese Skandälchen, vor allem aber Skandale, die nie so richtig an die Öffentlichkeit gelangten.
Es gibt auch Mitmenschen, die behaupten Sex gehöre ins Intimleben und geht niemanden was an. Stimmt, jedoch nur bedingt, denn über das was man nicht weiß, kann man auch nicht debattieren. Und so bleiben Skandale auch weiterhin im Verborgenen und unglückliche Menschen geben sich täglich damit zufrieden, um den Friedenswillen!
Ich hatte in meinem kurzen Leben bisher drei Beziehungen gehabt, eine liebe Frau, 19 Jahre verheiratet, die mir sehr, vielleicht am wichtigsten war! Eine kurze Beziehung mit einem transsexuellen, ein knappes Jahr, war eine tolle Erfahrung! Und eine Beziehung, zwei Jahre mit einem schwulen Partner, die sehr intensiv war!
Im Übrigen habe ich etwas geschafft, was die meisten „braven Leute“ nicht schaffen, ich habe meine zwei Kinder groß gezogen ohne Schläge! Ja, das gibt es und ich darf Ihnen sagen, dass macht mich sehr sehr Stolz, denn sie sind beide ganz tolle Menschen geworden, die fest im Leben stehen und Ihren Weg gehen!

Darf man mehr über Ihre Kinder erfahren? Wie haben sie den offenen Vater erlebt?
Bitte sein Sie mir nicht böse, aber meine Kinder gehen mir über alles und sie können nur für sich selber reden! Wichtig ist, meine Frau und ich waren solange zusammen, wie die Kinder 18 wurden und das Haus mit einer entsprechenden Lehre verließen. Ich liebe meine Kinder und etwas Wehmut ist schon dabei, wenn ich sage „Sie finden ganz allein Ihren Weg, den sie bestreiten“! Trotzdem bin ich natürlich Rund um die Uhr für sie da, wenn sie es wollen!
Ich hatte immer den Ehrgeiz, wenn schon Familie, wenn schon Kinder, dann sollen sie immer an eine sehr schön Kindheit zurück blicken können, was mir auch gelungen ist!
Ich habe dafür mein letztes Hemd gegeben, habe hart gearbeitet immer auch neben meinem Künstler da sein!

Dann gab es eine schwere Sinnkrise in meinem Leben, innerhalb eines Jahres passierte das was man ein menschliches Schicksal nennt und jeder damit zurechtkommen muss. Man fällt in ein tiefes Loch, wo es kein Licht mehr zu geben scheint. Ich habe es zu derzeit leider nicht geschafft, das Licht zu sehen.
Was ist passiert? Meine Partnerschaft zerbrach, ich war nicht stark genug mein Haus zu halten und mein Vater, der Fels in der Brandung verstarb. Mein Vater war mir sehr wichtig, weil er immer und immer wieder meinem Leben einen wichtigen Sinn gab und von dem ich die Erfahrungen habe mit meinem erwähnten Satz (Ein Mensch kann nur wirklich glücklich sein, wen er Liebe, Zuneigung und Vertrauen empfindet und auch geben kann!)!
Nun also war nichts mehr da von all dem, aber angebliche Freunde die genau das Gegenteil von dem wollten, was ich so dringend brauchte “ das Licht“! So wurde ich ausgenutzt und verarscht und habe das dümmste gemacht was man überhaupt machen kann, ich habe mich ein ganzes Jahr von dieser Welt abgemeldet, selbst meine besten Freunde wussten nicht was mit mir war oder wo ich bin!
Die Erkenntnis in mir wuchs, dass man nur aus eigenem Antrieb aus dieser Suppe herausfindet. So habe ich einen Neuanfang versucht und bin heute denen dankbar, die mir geholfen haben “ das Licht“ wieder zu sehen!

Was aber nun ist mit Ihren Skandälchen Herr Barth?
Mit einem Lächeln sagt er, die gab es und die gibt es!
Ich habe die Welt des Pornos erlebt, den Spaß den man dabei haben kann und das schnelle Geld was man da verdient. Wissen Sie das schöne in der Sexualität und deshalb hat es viel auch damit zu tun ob wir glücklich sind oder nicht ist, die Abwechslung die es uns Menschen ermöglicht, diese Sexualität zu genießen! Das schlimme aber daran ist, dass unglückliche Menschen eben auch andere um dieses Glück beneiden! Und so wird es immer auch Menschen geben die andere genau damit wehtun wollen oder sogar wehtun!
Und genau diese frusten und bringen andere in Misskredit!!! Immer und immer wieder!

Wie gehen nun andere damit um, in ihrer Umgebung?
Also im Grunde hat sich nichts verändert! Ich bin ein sehr aufgeschlossener, netter und humorvoller Mensch. Ich habe es gern wenn ich mit anderen Menschen zusammen komme und meine gute Laune auf sie überspringt, dies schaffe ich ja auch meist. Wenn mich jemand konkret anspricht, bekommt er von mir auch eine konkrete Antwort, dies ist aber eher selten, die meisten glauben ja eh nur das was alle denken wollen. Denn gemeinsam schlecht denken ist in dieser Gesellschaft bevorzugt.
In der Presse stand voriges Jahr:
Uwe Barth erzeugte beim Publikum mit seinen Texten regelrechte Lachsalven.
Das war beim Karneval in Könnern. Sind sie sonst auch im Karneval unterwegs?
Um ehrlich zu sein, habe ich mit Karneval, Fastnacht oder Fasching nicht viel am Hut. Wenn ich aber dort auftreten darf, bin ich gern dabei.
Ich erinnere mich gern an den Karneval in Könnern, habe dem Conférencier und Elferratsmitglied dort den Gefallen getan mal mitzumischen. Ich wohne hier, auch ganz gern, also warum sollte ich nicht auch mal was zum Besten geben. Ich weiß nicht ob man das hier in dieser Stadt wertschätzt, schließlich bin ich völlig Honorarfrei aufgetreten, damals fühlte es sich jedenfalls so an.
Nun habe ich Texte verfasst in dem diese Stadt in der ich lebe vorkommt, ja sogar ein Loblied habe auf diese Stadt geschrieben. Niemand interessiert sich jedoch dafür nachdem meine Vergangenheit über meine Porno Drehs ans Licht kam aber ich nehme es gern in meinem eigenen Programm mit auf.

Gibt es neue Projekte?
Es gibt immer wieder neues und es gibt immer wieder Menschen in meinem Leben, die gern mit mir Arbeiten wollen. Schön wär“s ja, wenn es mal wieder richtig losgehen würde, ich wär dabei!

Denny Schönemann aus Könnern der als Wolfgang Petry Double auftritt arbeitet mit Uwe Barth auf der Bühne zusammen und führt ihn aktuell in seiner Künstleragentur. Wir fragten nach, was war und ist los mit Uwe Barth?
Ich lernte Uwe 2008 kennen als er für einen Comedian einsprang den ich für meine Schlagershow gebucht hatte. Ich habe Uwe auf der Bühne erlebt und gesehen das Menschen da unten fast geweint haben vor Lachen und das erlebt man sehr selten. Dies ergab sich öfter dass Uwe zu meinen Veranstaltungen aufgetreten ist und man freundete sich an. Das ich von seinen Neigungen nichts wusste hatte sicherlich den Grund das ich mich nie für die Neigungen meiner Künstler interessiere die ein Auftraggeber oder Veranstalter bucht! Uwe hatte damals eine sehr schwere Zeit und zog nach Könnern weil er damals niemanden hatte der ihm beigestanden hat, man könnte sogar sagen er war völlig am Ende angelangt! Auch meine Freunde und Familie lernten Uwe Barth auf der Bühne als auch privat zu Feiern kennen und würden mir zustimmen das von seinen Neigungen nichts zu spüren war oder ist, das sollte jeder auch privat für sich machen. Uwe ist ein Freund wie man ihn sehr selten findet, er ist da wenn man ihn braucht, humorvoll und ganz wichtig, ein Kerl mit einem riesengroßen Herz!

Auf www.uwebarth.de findet man einige Informationen über diesen Künstler.

veröffentlicht von am 6. Feb 2013. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop