Neuer Moderator für die „Aktuelle Stunde“ im WDR Fernsehen





Neuer Moderator für die „Aktuelle Stunde“ im
WDR Fernsehen

1LIVE-Moderator Michael Dietz wird ab September 2015 zum
Moderatoren-Team der „Aktuellen Stunde“ im WDR Fernsehen gehören. Er
folgt Thomas Heyer, der Ende August die Sendung verlässt, um
verstärkt als Coach und Trainer zu arbeiten.

Der 38jährige Michael Dietz studierte Informationswissenschaften
und Germanistik an der Universität Saarbrücken, arbeitete bei Radio
und Fernsehen zuerst für den Saarländischen Rundfunk und nun seit 14
Jahren als Moderator für den WDR. Für 1LIVE hat er schon alle Größen
dieser Welt interviewt, von Angela Merkel bis Paris Hilton. Er meint:
„Die „Aktuelle Stunde“ ist für mich eine der spannendsten
Informationssendungen im deutschen Fernsehen. Dort arbeiten mutige
seriöse Journalisten und Autoren, die bei wichtigen Themen auch mal
Haltung zeigen können. Gleichzeitig wird viel miteinander gelacht.
Und das alles auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Ich freue mich
wirklich sehr darauf, ein Teil davon zu werden.“ Seine Fans beim
Hörfunksender 1LIVE müssen nicht traurig sein, er wird dort vorerst
weiter zu hören sein.

Gabi Ludwig, Chefredakteurin Landesprogramme: “ Thomas Heyer
gehörte 20 Jahre zu den prägenden Gesichtern der „Aktuellen Stunde“.
Er hinterlässt eine große Lücke. Mit Michael Dietz ist das
Sechser-Team der „Aktuellen Stunde“ ab September wieder vollständig.
Wir freuen uns auf ihn.“

Und Stefan Brandenburg, Leiter Aktuelles Fernsehen, ergänzt: „Wir
haben uns für Michael Dietz entschieden, weil er nicht nur ein
exzellenter und profilierter Journalist ist, sondern auch einfach ein
guter Typ. Er ist unverwechselbar, er passt zu Nordrhein-Westfalen,
er passt zu uns. Mit seiner Professionalität und seinem Humor wird er
die „Aktuelle Stunde“ prägen.“

Das tägliche Magazin „Aktuelle Stunde“ im WDR Fernsehen (18.50 bis
19.30 Uhr) ist nach der Tagesschau die meistgesehene
Informationssendung in Nordrhein-Westfalen und erreicht Marktanteile
um die 20 Prozent.

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Sonja Steinborn, WDR Presse und Information, Regionalfernsehen
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

veröffentlicht von am 10. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop