Neue OZ: Kommentar zu Brücke-Sammlung für Oldenburg





Lob den Enthusiasten

Wie gut, dass es die privaten Sammler gibt, jene Enthusiasten und
Spezialisten, die sich in ihre Themen vertiefen, ohne auf Quote oder
Publikum zu achten. Denn sie formen jene Kollektionen, die sich
später als wirklich wertvoll erweisen. Oldenburg darf jetzt genau
einen solchen Schatz übernehmen. Das Konvolut der Dokumente zur
Geschichte der „Brücke“ ist in seinem Wert kaum zu überschätzen. Die
Museen selbst bringen solche Projekte nicht mehr zustande. Denn sie
haben kaum noch Mittel und Ruhe für Forschungsprojekte. Schade.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

veröffentlicht von am 15. Feb 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop