NEON – Interview: „Milky-Chance“-Sänger Clemens Rehbein musste sich für seinen ersten Kuss Mut antrinken





„Milky Chance“-Sänger Clemens Rehbein (21) spricht
im NEON-Interview über seine ersten Küsse: „Das erste Mal Küssen ging
schnell, das war im Schullandheim beim Wahrheit-oder-Pflicht-Spielen,
also eher eine Mutprobe. Viel aufregender war der Sommer nach dem
Abitur. Ich fand ein Mädchen toll und dachte irgendwann: Jetzt sag
ihr einfach, dass du verliebt bist! Dafür musste ich mir ganz schön
Mut antrinken. Es hat sich aber gelohnt – wir sind jetzt seit zwei
Jahren zusammen.“ Die Single „Stolen Dance“ wurde im April mit Platin
ausgezeichnet.

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von NEON
zu finden, die aktuell zum Preis von 3,70 Euro im Handel erhältlich
ist.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Sabine Grüngreiff
stern Kommunikation / NEON
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 – 2468
E-Mail gruengreiff.sabine@guj.de
Internet www.neon.de

veröffentlicht von am 10. Jun 2014. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop