N-TV MIT 2,8 PROZENT: NEWS SPEZIALS ZU UNWETTER STOSSEN AUF GROSSES INTERESSE





Starker Regen, unzählige Blitze und heftige Orkanböen
von bis zu 150 km/h: Am frühen Montagabend entlud sich die tropische
Hitze in einem der schlimmsten Unwetter seit Jahren. In
Nordrhein-Westfalen kamen dabei insgesamt sechs Menschen ums Leben.
In mehreren „News Spezials: Unwetter über Deutschland“ informierte
der Nachrichtensender n-tv am gestrigen Dienstag über das Unwetter
und stieß dabei auf großes Interesse bei den Zuschauern. So erzielte
das News Spezial um 14.30 Uhr einem Marktanteil (14-59) von 2,8
Prozent (MA: 1,9 %). Bereits um 12.30 Uhr erreichte das erste News
Spezial einem Marktanteil (14-59) von 2,4 Prozent (MA: 2,0 %). Das
Informationsbedürfnis der Zuschauer trug auch zu einem sehr guten
Marktanteil am Nachmittag bei. Zwischen 12.00 Uhr und 16.00 Uhr
erreichte der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL einen
Marktanteil von 1,9 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen (MA: 1,5 %).

Pressekontakt:
Mirja Kersten-Thiele
Presse & PR
Tel.: 0221/456-31310
E-Mail: mirja.kersten-thiele@n-tv.de

veröffentlicht von am 11. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop