Monatsmarktanteile im Juli: Der Disney Channel mit bester Primetime seit Sendestart





– Monatsmarktanteile im Juli: Der Disney Channel mit bester
Primetime seit Sendestart

– Mit 1,2 Prozent (Z 14-49 J.) erzielt der Disney Channel den
besten Monatswert über die gesamte Primetime* seit Sendestart

– Disney Channel Lieblingsfilme besonders erfolgreich bei Frauen
(14-49 J.)

– Starke „Gilmore Girls“ am Sonntagabend

– Disney Channel Ferienprogramm begeistert Kinder (3-13 J.) in der
Daytime*

Im Juli 2015 erzielte der Disney Channel mit 1,2 Prozent
Marktanteil den bisher besten Monatswert in der gesamten Primetime
(20.15-01.00 Uhr) seit Senderbestehen bei den 14- bis 49-jährigen
Zuschauern. Von 20.15-22.00 Uhr erreichte der Sender sehr gute 1,0
Prozent, in der Late-Prime (22.00-1.00 Uhr) sogar 1,3 Prozent
Marktanteil. Besonders erfolgreich im Juli: Die Disney Channel
Lieblingsfilme mit „Arielle, die Meerjungfrau 2 – Sehnsucht nach dem
Meer“ und „Arielle, die Meerjungfrau – Wie alles begann“ mit je 2,8
Prozent Marktanteil bei allen 14- bis 49-Jährigen und herausragenden
3,1 bzw. 4,0 Prozent bei den Frauen in dieser Zielgruppe, sowie
„Hercules“, der 2,4 Prozent (Z 14-49 J.), bzw. 3,3 Prozent
Marktanteil (F 14-49 J.) erzielte. Ebenfalls weiterhin äußerst
beliebt und erfolgreich: die „Gilmore Girls“ auf dem besonders
umkämpften Sendeplatz am Sonntagabend mit im Schnitt 1,2 Prozent bei
allen 14- bis 49-jährigen Zuschauern und hervorragenden 1,9 Prozent
Marktanteil bei den 14-bis 49 jährigen Frauen im Juli.

In der Daytime begeisterte der Disney Channel im Juli die Kinder
(3-13 J.) mit seinem Ferienprogramm. Top-Werte von bis zu 24,2
Prozent Marktanteil („Phineas und Ferb“) erzielte die Serienpower mit
am Stück vormittags und nachmittags gezeigten beliebten Serien. Neben
„Phineas und Ferb“ punkteten im Juli vor allem „Jessie“ mit 21,8
Prozent und die neue Animationsserie „Die 7Z“ mit 16,1 Prozent sowie
„Liv und Maddie“ mit 15,8 Prozent Marktanteil. Im Schnitt erzielte
das Ferienprogramm seit 13. Juli 11,8 Prozent bei den 3- bis 13
Jährigen. Insgesamt erzielte der Disney Channel im Juli 9,2 Prozent
Marktanteil in der Daytime bei den 3- bis 13 jährigen Zuschauern und
ist damit der einzige Sender im Kinder TV-Markt, der jeden einzelnen
Monat in 2015 im Vergleich zu den Vorjahresmonaten wachsen kann.

Lars Wagner, VP & General Manager Disney Channels, The Walt Disney
Company GSA: „Wir freuen uns sehr über einen neuen Bestwert in der
Primetime, und dass der Disney Channel sich auch in der
Erwachsenenzielgruppe als wichtiger Player am Markt etabliert hat.
Aber wir sehen auch nach wie vor Wachstumspotenzial in diesem
Timeslot, das wir nutzen werden.“

Schon registriert? Programm-Informationen und druckfähiges
Bild-Material finden Sie auch unter www.disney-content.de.
Mehr Infos auf der Website: www.DisneyChannel.de
Facebook: https://www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland
Twitter: www.twitter.com/DisneyChannelDE

Disney Channel

Der Disney Channel ist im Free-TV seit Januar 2014 überall frei
empfangbar. Der Sender konzentriert das Programmangebot tagsüber auf
Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im
Fokus. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter
www.DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur
Verfügung, sowie eine kostenlose Disney Channel App für Smartphones
und Tablets.

Pressekontakt:
Uli Müller
The Walt Disney Company GSA
T: +49 (0) 89 99 340 804
uli.mueller@disney.com

veröffentlicht von am 1. Aug 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop