Michael-Althen-Preis für Kritik: zum vierten Mal ausgeschrieben





Die Frankfurter Allgemeine Zeitung
(F.A.Z.) vergibt auch 2015 ihren Journalistenpreis für eine besondere
Kritik. Texte können bis zum 10. August 2015 eingereicht werden.

Mit dem Michael-Althen-Preis würdigt die Frankfurter Allgemeine
Zeitung auch in diesem Jahr erneut eine herausragende Kritik, die
nicht zwingend eine Filmkritik sein muss. Bereits zum vierten Mal
vergibt die F.A.Z. die Auszeichnung und ehrt eine Textleistung, die
analytische Schärfe und Emotion auf bestechende Weise vereint.
Eingereicht werden können Kritiken aller Sparten, die zwischen dem
15. August 2014 und dem 10. August 2015 erschienen sind.
Einsendeschluss ist der 10. August 2015.

Der Preis trägt den Namen des verstorbenen Filmkritikers Michael
Althen, der von 2001 bis 2011 zur Redaktion der F.A.Z. gehörte. Zur
Jury des Michael-Althen Preises gehören die Schauspielerin Claudia
Michelsen, die Regisseure Dominik Graf und Tom Tykwer sowie der Autor
Daniel Kehlmann. Die Preisverleihung findet am 15. Oktober 2015 im
Deutschen Theater in Berlin statt.

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Bewerbungen können online
eingereicht werden unter: michael-althen-preis@faz.de

Weitere Informationen zum Michael-Althen-Preis unter:
http://ots.de/5UCfg

Pressekontakt:
Caroline Mohler
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Telefon +49 69 75 91-18 41
E-Mail: c.mohler@faz.de

veröffentlicht von am 6. Jul 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop