Mazda ist exklusiver Automobilpartner von Tomorrowland (FOTO)





– Kooperation von Mazda Deutschland, Belgien, Großbritannien und
Schweiz
– „Mazda Journey Island“ als eine von 15 Bühnen
– „Join the Journey“ – Social Media Projekt

Am kommenden Wochenende wächst die belgische Kleinstadt Boom
schlagartig um 180.000 Einwohner – Tomorrowland, eines der größten
und erfolgreichsten Festivals elektronischer Musik, lädt zu einem
dreitägigen Ausflug in eine andere Welt. Dieses Jahr erstmals als
exklusiver Automobil-Partner mit dabei: Mazda Deutschland als einer
von vier europäischen Mazda Märkten, die sich für diese Kooperation
zusammengeschlossen haben.

Erfolgreiche DJs wie Avicii oder Steve Aoki sind jeden Sommer auf
vielen elektronischen Festivals zu hören. Tomorrowland hingegen
zeichnet sich neben seinem hochkarätigen Line-Up vor allem durch die
Detailverliebtheit der Veranstalter aus. Haushohe Bühnenaufbauten,
unzählige verkleidete Darsteller und sogar Helikopter, aus denen es
Blumenblüten vom Himmel regnet: Tomorrowland bedeutet ein Besuch im
Märchenland. Jahr für Jahr wachsen die Organisatoren über sich hinaus
und überraschen mit neuen, kreativen Ideen. Genauso wie Mazda. „Es
ist nicht nur ein Event, es ist ein Lifestyle – und genau das
verbindet uns mit der Philosophie des Festivals. Unser Claim lautet
–leidenschaftlich anders–. Wir hinterfragen bestehende Konventionen
und versuchen so, Dinge anders und besser zu machen. Dies trifft zum
einen auf unsere Fahrzeuge und deren Technik zu, zum anderen auf
unser gesamtes Unternehmensverständnis. Zur Brand Experience gehört
es für die Marke Mazda selbstverständlich, nicht nur Autos zu
verkaufen, sondern besondere und einmalige Erlebnisse mit ihnen zu
schaffen,“ so Dino Damiano, Marketing Direktor von Mazda Deutschland.

Karten für die Veranstaltung sind heiß begehrt: Bei mehreren
Millionen Anfragen für lediglich 180.000 verfügbare Tickets gingen im
Vorverkauf viele Elektro-Fans leer aus. Umso glücklicher schätzen
sich nun insgesamt 16 Gewinner, die über eine Verlosung auf der Mazda
Facebook-Seite gezogen wurden: 14 Tageskarten sowie zweimal ein
Wochenendticket fanden ihre glücklichen Besitzer.

Doch bereits einige Tage vor der eigentlichen Party geht für ein
paar Auserwählte die Reise los. Unter dem Motto „Join the Journey“
reisen für Mazda aus Deutschland, Belgien, UK und Schweiz Teams aus
Bloggern, DJs, Models und Künstlern nach Boom. Bereits die Hinfahrt
wird zum Highlight, wenn speziell im Tomorrowland-Look gebrandete
Mazda2 die Teilnehmer nach Belgien bringen. Von ihrer Anreise sowie
vor Ort berichten sie live aus dem Dreamville Camping Village, wo sie
in exklusiven Luxus Cabanas wohnen, und dokumentieren dann
fortlaufend ihr Wochenende auf dem Festival. Genutzt werden hierfür
die sozialen Kanälen der Teilnehmer, jedoch werden die Posts auch
über die übergreifenden Hashtags #Mazda #Tomorrowland2015 und
#TheJourneyContinues gekennzeichnet und öffentlich abrufbar sein. Für
Mazda Deutschland gehen bei der Aktion unter anderem die Deep House
Künstler „Klangtherapeuten“ an den Start. Das DJ Duo, bestehend aus
Felix Adams und Philipp Weidenbach, existiert seit 2010 und fasste
spätestens mit seinem Remix für Max Manies Housetrack „Sunday“ Fuß in
der elektronischen Szene. Seitdem spielen sie mehrmals monatlich
europaweit Club- und Festival-Gigs und produzieren erfolgreich Musik.
Bereits im Vorfeld zum Tomorrowland-Wochenende veröffentlichen die
beiden einen „Join the Journey“-Podcast auf ihrem Soundcloud-Kanal
unter www.soundcloud.com/klangtherapeuten.

An insgesamt 15 Bühnen haben die Festivalfans drei Tage lang die
Möglichkeit, sämtliche Spielarten elektronischer Musik zu genießen.
Eine hiervon ist exklusiv dem japanischen Automobilhersteller
gewidmet. Als Tomorrowland-Partner hostet Mazda das gesamte
Wochenende über „Mazda Journey Island“: Bis zu 600 Leute können an
der Stage zum Sound international erfolgreicher DJs wie Pierce
Fulton, Tom Swoon und Albert Neve tanzen. Gleichzeitig lockt zudem
noch ein ganz besonderes Goodie: neben der Bühne wird sich eine
Fotobox befinden, in der man Fotos von sich mit dem neuen Mazda MX-5
(Markteinführung 11./12. September 2015) machen kann. Die Bilder
werden im Social Web geteilt. Unter allen Teilnehmern verlost Mazda
einen Besuch des Tomorrowland-Ablegers TomorrowWorld in Atlanta, USA,
für das kommende Jahr.

Pressekontakt:
Carolin Busch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02173.943.219
E-Mail: cbusch@mazda.de

veröffentlicht von am 22. Jul 2015. gespeichert unter Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop