Mach was mit Medien: Jetzt aber richtig!





Erster Ausbildungstag von MDR und DREFA am
21.6.2014 in Leipzig

„Was mit Medien machen …“ Das ist der Traum vieler junger
Menschen. Wie sie der Erfüllung dieses Traums ein Stück näher kommen,
verraten der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK und die DREFA MEDIENGRUPPE am
21. Juni 2014 mit einer Premiere. Beim ersten „Ausbildungstag von MDR
und DREFA“ stellen beide Unternehmen gemeinsam zehn attraktive
Ausbildungsberufe im Medienbereich vor. Für jeden dieser Berufe kann
man sich – je nach Voraussetzung – schon kurz darauf bewerben.
Ausbildungsstart ist im September 2015. Der Eintritt zum
Ausbildungstag ist frei.

Am Samstag, 21. Juni, können sich interessierte junge Menschen sowie
deren Eltern und Großeltern von 10 bis 15 Uhr in der media city
leipzig, Altenburger Straße 15, in 04275 Leipzig über folgende Berufe
konkret informieren:

– Kaufleute für Büromanagement
– Kaufleute für audiovisuelle Medien
– Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste
– Film- und Videoeditoren
– Mediengestalter Bild und Ton
– Fachkraft für Veranstaltungstechnik
– Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
– Fachinformatiker für Systemintegration
– Elektroniker für Geräte und Systeme
– Tischler

Informationen gibt es aus erster Hand: Alle Auszubildenden des MDR
und der DREFA stellen ihre eigenen Ausbildungsberufe vor und
beantworten an Informationsständen Fragen zur Ausbildung in den
beiden Unternehmen. Es gibt einen Bewerbungsmappen-Check sowie einen
kleinen Bewerbertest, um die eigenen Stärken herauszufinden. Zudem
wird auch Online-Bewerben erklärt.

Der Ausbildungstag bietet viele interaktive Elemente. Damit die
Gruppen nicht zu groß werden, ist dafür eine Anmeldung am
Veranstaltungstag vor Ort nötig:
– Erste Dreh-Versuche mit Videojournalisten-Ausrüstung und
anschließender Auswertung
– Über-die-Schulter-Schauen am Schnittplatz: Wie wird ein Beitrag
geschnitten und vertont und mit Tricks und Blenden bearbeitet?
– Was macht ein/e Aufnahmeleiter/in im großen Studio 3 der
Talksendung „Riverboat“, und was erlebt sie oder er bei
Außenproduktionen und großen Unterhaltungsshows?
– Test im Office-Management: Wie steht es mit der Fingerfertigkeit
auf der PC-Tastatur unter Prüfungsbedingungen?
– Ausbildungsinseln/Führungen: Wie liest man Nachrichten, was hat es
mit dem Kamerabild auf sich, wie entstehen ein Drehplan und eine
Kostenkalkulation?

Am 21. Juni präsentieren die Auszubildenden außerdem Projekte wie
das Azubi-Magazin „Mach Mal…!“, bei denen sie ihre Kreativität und
ihr Können praktisch unter Beweis stellen, und sie zeigen die
Vielfalt einer modernen Medienausbildung in MDR und DREFA.

#AusbildungstagxMDR_DREFA, www.mdr.de/ausbildungstag; www.drefa.de

Pressekontakt:

Birthe Gogarten, MDR Hauptabteilung Kommunikation, Tel.: (0341) 3 00
63 42, E-Mail: presse@mdr.de

veröffentlicht von am 2. Jun 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop