M7: TV-Vorleistung aus einer Hand





Köln, 3. Juni 2015 ? M7 bringt das digitale Fernsehen in Kabel- und IP-Netze. Auf der ANGA COM 2015 in Köln präsentiert der Plattformbetreiber seine schlüsselfertigen Lösungen zur kompletten TV-Versorgung der Netzwirtschaft. Im Fokus des Messeauftritts liegt das HDTV-Angebot BasisHD sowie die optimierte Version des IP-Produkts. Darüber hinaus präsentiert M7 seine, extra für die Kabelwirtschaft entwickelte, Multiscreen-Lösung. Der Messestand der M7 in Halle 10.2, Stand H 11 ist damit der Treffpunkt für Netzbetreiber auf der ANGA COM, die vom 9. bis 11. Juni 2015 in der Messe Köln stattfindet.
Ausbau HDTV
HDTV ist und bleibt der Treiber bei der Vermarktung von TV-Diensten in Kabel- und IP-Netzen. Mit dem Ausbau seines BasisHD-Paketes stärkt M7 Deutschland das Vermarktungspotenzial seiner HD-Produkte auch für die Zukunft. So schaltete der Plattformbetreiber kurz vor der ANGA COM die Programme ProSieben MAXX HD, Disney Channel HD und MTV HD in seinen Kabel- und IP-Produkten auf. Das Paket BasisHD wächst damit auf insgesamt 21 attraktive Sender an. BasisHD von M7 bietet Fernsehen in brillanter HD-Qualität. Dank einer Vielzahl privater Free-TV-Programme, u.a. der großen Privatsender sowie reichweitenstarker und beliebter Sendermarken gewährt es kooperierenden Netzbetreibern beste Vermarktungsmöglichkeiten für ihre TV-Produkte. Hierzu gehören auch umfassende Marketingaktivitäten, die M7 in enger Zusammenarbeit mit Programmanbietern ab Sommer 2015 startet.
Mehr Flexibilität für das Kabel
Weiterer Schwerpunkt auf dem Messestand der M7 zu ANGA COM wird eine Lösung für echtes Multiscreen in Kabelhaushalten sein. Sie bietet erstmals auch Kabelkunden vielfältige Möglichkeiten zur noch flexibleren Nutzung ihres Kabelanschlusses auf mehreren Endgeräten. Als White Label-Produkt kann der Service unter dem Branding des Netzbetreibers vermarktet werden. Damit sind auch Kabelnetzbetreiber in der Lage, ihren Kunden ein nahtloses TV-Erlebnis auf dem Second Screen anzubieten ? mit dem Besten aus der linearen und der nicht-linearen Fernsehwelt.
Details gibt M7 zur ANGA COM bekannt.
IPTV 2.0
Im wachsenden Glasfasermarkt wird die Medienversorgung immer wichtiger. M7 bietet mit seinen IP-Produkten auch für dieses Segment der Netzwirtschaft schlüsselfertige Lösungen zur TV-Komplettversorgung. Auf der ANGA COM zeigt der Plattformbetreiber sein optimiertes IP-Produkt in der Version 2.0, das nicht zuletzt durch eine noch smartere Nutzerführung überzeugt. Neben dem linearen Programmangebot mit über 150 TV-Sendern bietet das IP-Produkt volle Multiscreen und Multidevice-Unterstützung, interaktive Services wie Restart und Replay, EPG, eine virtuelle Remote sowie Reminder-Funktionalität für noch mehr TV-Komfort. Suchfunktionen nach TV-Programmen und VoD-Services mit Blockbustern runden das IP-Produkt der M7 ab. Für die Wiedergabe am TV-Gerät bietet M7 über seine Netzpartner eine IP-fähige Set-Top-Box an. Zudem wird der Empfang auf iOS für iPhone und iPad sowie auf Android-Systemen und PC bzw. Apple-Computern ermöglicht.

M7 auf der ANGA COM 2015

Termin: 9. bis 11. Juni 2015
Ort: Messe Köln
Halle: 10.2
Stand: H 11

Weitere Infos:
www.m7deutschland.de
www.angacom.com

veröffentlicht von am 5. Jun 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop