Lübeck im Rampenlicht mit „The Golden Prinzenrolle Awards“ – Show-Gala zum 80. Geburtstag von Donald Duck





Am Samstag, 5. Juli lädt die Musikhochschule Lübeck
(MHL) zur großen Show-Gala „The Golden Prinzenrolle Awards“ in den
Großen Saal ein. Ab 15 Uhr präsentieren Solisten, die
MHL-Pops-Singers und das MHL-Pops-Orchestra Songs, Sounds und Tracks
aus Disney-Filmen zum 80. Geburtstag von Donald Duck.

Entstanden ist eine temporeich ironisch-humorvoll inszenierte
Sommerrevue voller großer Emotionen, schmachtendem Kitsch und
skurriler Szenen. Disney-Stars aus aller Welt haben sich zur
Verleihung der „Golden Prinzenrolle Awards“, dem wohl renommiertesten
Preis im aktuellen Showbiz, angemeldet und reisen an die Obertrave.
Unter anderem haben „Die Schöne“, „Das Biest“, „Simba“, „Arielle“, “
Balu“ und „Miss Mary Poppins“ zugesagt. Sie alle treten an der
Obertrave gegeneinander an, die „Golden Prinzenrolle Awards“ für die
ergreifendste Tragödie, die aufregendste Location, die hübscheste
Prinzessin und den mutigsten Prinzen zu gewinnen. Dem festlichen
Anlass entsprechend empfiehlt die Jury allen Gästen der Show-Gala
einen „kreativ-galanten“ Dresscode.

Dazu MHL-Popularmusikprofessor Bernd Ruf: „Wenn die jungen
Sängerinnen und Sänger über die eigens für die Revue geschaffene
Showtreppe schreiten, die mit Streichern erweiterte Bigband den
Groove dazu liefert und der Pops-Chor die großen Disney-Hymnen
schmettert, wird das Publikum in seine Kindheit entführt. Ob
„Dschungelbuch“, „König der Löwen“ oder „Die Schöne und das Biest“:
Das Publikum erwartet eine Show mit „Tränen-Garantie.“

Bernd Ruf feiert in diesem Semester sein zehnjähriges Jubiläum als
Professor für Popularmusik an der MHL und hat die Show-Gala mit
seiner Studentengruppe entwickelt. Die Leitung haben die Studierenden
Svenja Glöckner, Yiman Liu, Laila Nysten, Thore Schmidt und
Sebastian Wiemers im Rahmen ihres Interdisziplinären Projektes. Rund
60 Studierende überwiegend aus dem Studiengang „Musik Vermitteln“
sind zu erleben. „Ich stehe ja eigentlich weniger auf Schmalz, aber
bei Disney mit großem Orchester und Chor werde selbst ich schwach!“,
sagt Sebastian Wiemers, Saxophon-Student und Svenja Glöckner,
Popgesang-Studentin gesteht: „Ein Traum wird wahr: Ich wollte immer
schon meine Kindheitsfiguren selbst auf die Bühne bringen.“

Die Show-Gala wird am Sonntag, 6. Juli jeweils um 14 und 19 Uhr
wiederholt. Karten für zwischen fünf und fünfzehn Euro gibt es im
Vorverkauf bei der Konzertkasse im Hause Hugendubel und im
Klassik-Kontor, Restkarten eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an
der Tageskasse (Eingang: An der Obertrave).

Pressekontakt:
Pressestelle der MHL
Susanne Pröpsting
presse@mh-luebeck.de
0451/1505-123

veröffentlicht von am 30. Jun 2014. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop