Laschet-Vertrauter Liminski vertritt Nordrhein-Westfalen im Fernsehrat des ZDF





Das Land Nordrhein-Westfalen hat mit
Staatssekretär Nathanael Liminski Anfang Oktober einen der engsten
Mitarbeiter von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) in den
Fernsehrat des ZDF entsandt. Das meldet das Hamburger Medienmagazin
–new business– (www.new-business.de) in seiner am Montag (23.
Oktober) erscheinenden Ausgabe. Der 32-jährige Liminski ist Chef der
nordrhein-westfälischen Staatskanzlei und koordiniert unter anderem
die Medienpolitik des Landes. Er übernahm den Sitz im 60-köpfigen
Fernsehrat, der auch den Intendanten wählt, von Staatssekretärin Anja
Surmann.

Auch Schleswig-Holstein schickte nach dem Regierungswechsel in
Kiel mit Dorit Stenke, Staatssekretärin im Ministerium für Bildung,
Wissenschaft und Kultur, eine neue Vertreterin in das
Aufsichtsgremium. Sie löste Staatssekretär Eberhard Schmidt-Elsaeßer
ab.

Pressekontakt:
new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 040-609009-71
scharninghausen@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 21. Okt 2017. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop