Kategorie-Archiv für: Museen

DER SCHWARZE ROMANTIKER: VICTOR HUGO IM LEOPOLD MUSEUM – BILD

Das Leopold Museum widmet dem bildnerischen Werk des herausragenden Schriftstellers Victor Hugo (Besançon 1802-1885 Paris) die erste umfassende Schau in Österreich. Protagonist der französischen Romantik und herausragender Homo Politicus, war Hugo eine wichtige Stimme im gesellschaftlichen Gefüge Frankreichs. Anfangs konservativer Royalist, später Republikaner, blieb er stets ein glühender Europäer und engagierter Gegner der Todesstrafe. Seine […]

Klimt-Foundation entwickelt umfassende Objektdatenbank zu Gustav Klimt – BILD

Neben dem malerischen Oeuvre des Jugendstilkünstlers, seinen Zeichnungen, Autografen und Fotografien bietet das frei zugängliche online Recherche-Portal auch Informationen über das private und öffentliche Leben Klimts im gesellschaftspolitischen Netzwerk der Epoche „Wien 1900“. Der Künstler Gustav Klimt steht für eine Zeit, die bis heute fasziniert und nachklingt. Diese Welt der Wiener Moderne mit all ihren […]

Digitaldruck jetzt in Museumsqualität

Digigraphie ist ein noch recht junges Medium für Fotografen, Illustratoren und Künstler im Bereich des Digitaldrucks. Durch ein spezielles von EPSON entwickeltes Verfahren können zertifizierte und limitierte Kunstdrucke angefertigt werden. Die Qualitäts- und Gütesiegel nach festgelegten Kriterien können nur durch professionelle Digigraphie-Labore eingehalten werden. Der Künstler bekommt ein Zertifikat und erhält eine Prägung des Digigraphie-Labors […]

Dem Bild gegenüber, 22.10.17-28.01.18, Draiflessen Collection

Eine Geschichte der Leidenschaften Die Beurteilung von Kunst ist zum einen von ihrer wissenschaftlichen Erforschung, zum anderen von der Anerkennung durch öffentliche und private Museen sowie Sammlungen abhängig. Klassischerweise wird ein Werk mit Blick auf Intention der Künstlerin oder des Künstlers untersucht und durch stilistische Vergleiche und rezeptionsgeschichtliche Fragen in einen klaren Kontext gestellt. Bei […]

Museum Industriekultur: Begeisterung und Spaß für Naturwissenschaften

Vom 10. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018 öffnet im Museum Industriekultur zum fünften Mal das Lernlabor „Technikland“ seine Pforten. Dieses Lernlabor ist Teil einer breiten Palette an Angeboten unter dem Dach der gleichnamigen Marke die sich an Schüler aller Schularten, aber auch an die Öffentlichkeit, insbesondere an Familien richten. Kinder und Jugendliche für Wissenschaften […]

Geistige Schätze im Klösterreich – BILD

Die Bibliotheken in den Klöstern waren einst die ersten Schreibschulen, in denen großartige Handschriften entstanden. Dort wurden sie Jahrhunderte lang genutzt aber auch bewahrt. Die Bibliotheken im Klösterreich zeigen ihren reichhaltigen Bücherbestand. Er ist der geistige Schatz eines Klosters. Deshalb wurden für die Aufbewahrung der Bücher kostbare Bibliotheksräume geschaffen, wo in prachtvollen Bücherschränken die kostbaren […]

Leopold Museum Nummer 1 bei Instagram – BILD

Die klare Nummer 1 unter den bei Instagram
vertretenen Museen und Kunsteinrichtungen Österreichs ist das Leopold
Museum in Wien. Nur ein halbes Jahr nach dem Start des
Instagram-Kanals im Jänner 2015 ist das weltweit für Schiele und
Klimt bekannte Haus auf Instagram auch einer der Spitzenreiter im
gesamten deutschsprachigen Raum. Der rasante Anstieg der
Followerzahlen ist beeindruckend und das positive Feedback der Fans
überwältigend.

Die insgesamt bereits mehr als 4

Künstlerhaus – Sanierung gesichert

Das Künstlerhaus am Karlsplatz, mitten im Zentrum
Wiens, ist eines der schönsten Ausstellungshäuser Österreichs. Es ist
aber auch das einzige, das noch keiner Generalsanierung unterzogen
wurde und daher nicht seiner Bestimmung gemäß und seinen
Möglichkeiten entsprechend genutzt werden kann.

Nun ist ein entscheidender Schritt gelungen, die Zukunft des
Künstlerhauses zu sichern: Hans-Peter Haselsteiner und der Vorstand
des Künstlerhauses, Gesellsc

Stiftergemeinschaft für das Museum Industriekultur traf sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015

Stiftergemeinschaft für das Museum Industriekultur traf sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015. hl-studios aus Erlangen engagiert sich auch weiterhin für das Nürnberger Museum.

100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn – BILD

100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn –
Manfred und Tamara Rachbauer auf den Spuren der Marineakademie
Braunau

"Die Erinnerung an eine historische Besonderheit in Braunau am Inn
ist im wahrsten Sinne des Wortes schon fast versunken. Obwohl die
älteste und größte Stadt des Innviertels am Inn und nicht am Meer
liegt, war die k. u. k. Marineakademie dennoch von 1915 bis Ende des
Ersten Weltkrieges im Haus Salzburger Vorstadt Nummer 13
untergebracht." Leider erwies si

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop