„Kaffee oder Tee“-Studio mit neuem Design Ab sofort im SWR Nachmittag von 16.05 bis 18.00 Uhr





Aus alt mach neu, aber nachhaltig: Nach diesem
Konzept hat die Inneneinrichtung des „Kaffee oder Tee“-Studios jetzt
ein neues Design. Die Kulisse der SWR-Nachmittagssendung ist einer
realen Wohnwelt nachempfunden, die mit Farbakzenten und Vintage-Look
fröhlich-frische Akzente setzt. Teile sowohl der alten
Studio-Inneneinrichtung als auch aus dem Fundus des SWR wurden
liebevoll neu gestaltet und umfunktioniert.

Das SWR-Gestaltungsteam um die Hamburger Designerin Carmen Breuker
achtete bei der Neugestaltung vor allem auf Nachhaltigkeit:
Langlebige Materialien sollten alte Möbel neu aufleben lassen. Viele
Teile stammen aus dem SWR-Fundus, wo Carmen Breuker eine Menge alter
Stücke fand, die umgebaut und neu gestaltet im Licht der Kameras von
„Kaffee oder Tee“ besonders gut zur Geltung kommen. Wie
beispielsweise eine kleine Rollkommode, die mit alten Schubladen aus
einer Dachbodensammlung in ganz neuem Look daher kommt. Unter anderem
neu im Studio: eine Fotowand, auch für Fotos von Zuschauern, die sich
an Aktionen beteiligen. Außerdem wurde der Kamin durch einen Holzofen
ersetzt, statt der Couch gibt es neue Sessel in Schmetterlingsform
und der Esstisch ist nun aus Eiche – seine Stühle kommen aus dem
Fundus und wurden neu lackiert. Die bisherige Küche ist geblieben,
allerdings glänzt sie in neuen Farben.

Fotos unter ARD-foto.de

„Kaffee oder Tee – Der SWR Nachmittag“, montags bis freitags von
16.05 Uhr bis 18.00 Uhr, SWR Fernsehen

Pressekontakt: Kathrin Brunner-Schwer, Telefon 0174-347 3337,
katharinabs@gmx.de

veröffentlicht von am 2. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop