Handelsblatt Morning Briefing erscheint ab sofort in neuem Look





Das Handelsblatt Morning Briefing erscheint ab sofort in einem neuen Layout und mit neuen Funktionen: Sowohl der tägliche Newsletter, in dem Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart jeden Morgen um 6 Uhr das aktuelle wirtschaftspolitische Geschehen aus aller Welt pointiert zusammenfasst, als auch die Webseite www.morningbriefing.de wurden einem Relaunch unterzogen und präsentieren sich nun viel aufgeräumter, klarer und mit einem reduzierten Farbkonzept.
Mit dem neuen Design will das Morning Briefing aber nicht nur optisch neue Wege gehen, sondern auch seine Sichtbarkeit und Funktionalität auf mobilen Endgeräten erhöhen. Da Umfragen zufolge rund 90 Prozent aller mobilen Nutzer das Morning Briefing auf dem iPhone und iPad lesen, wurden die Darstellung und Lesbarkeit auf diesen Endgeräten deutlich verbessert. Hinzu kommt eine höhere Interaktivität: Die Leserinnen und Leser können das Morning Briefing anhand von Sternen bewerten, es gibt wöchentliche Umfragen und ausgewählte Leserbriefe werden direkt auf der Seite veröffentlicht. Außerdem gibt es einen Terminkalender mit sämtlichen Veranstaltungen, Terminen und Events rund um das Handelsblatt.
Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart: „Mit dem neuen Layout und den technischen Verbesserungen wollen wir das Morning Briefing noch lesefreundlicher und interaktiver gestalten. Die Leserinnen und Leser sollen jederzeit mit uns in Kontakt treten, uns bewerten und diskutieren können.“
Den kostenlosen Morning Briefing-Newsletter gibt es seit April 2011, er wird täglich an mehr als 450.000 Abonnenten versendet. Darüber hinaus gibt es das Morning Briefing seit Mitte 2012 auch als kostenlose App für das iPad mit rund 10.000 Abrufen pro Tag sowie das englischsprachige Morning Briefing, das täglich um 12 Uhr versendet wird, mit über 40.000 Abonnenten.

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Im Tageszeitungsvergleich zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung bei Entscheidern der ersten und zweiten Führungsebene zur unverzichtbaren Lektüre. Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2014 erreicht das Handelsblatt mehr als 285.000 Entscheider börsentäglich. Handelsblatt Online erreicht monatlich bis zu 22 Millionen Visits und rund 100 Millionen Page Impressions. Damit ist Handelsblatt Online das führende Wirtschaftsportal in Deutschland und wurde 2014 zum dritten Mal in Folge von den Lesern zur beliebtesten Website des Jahres gewählt.

veröffentlicht von am 16. Jun 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop