Handelsblatt launcht englischsprachiges Global Edition Magazin





Die Verlagsgruppe Handelsblatt bringt erstmals ein englischsprachiges Magazin auf den Markt: Die gedruckte Ausgabe der Handelsblatt Global Edition präsentiert auf 186 Seiten ein Best-of der interessantesten Artikel, Interviews, Analysen und Gastbeiträge der täglichen Digital-Ausgabe – neu zusammengestellt und im hochwertigen Business-Magazinstil aufbereitet. Die Schwerpunkte der ersten Ausgabe bilden u.a. Interviewstrecken mit Deutsche Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner, Investmentlegende George Soros und EZB-Chef Mario Draghi, spannende Bilanzchecks großer deutscher Dax-Konzerne sowie erfolgreiche Strategien für den deutschen Mittelstand.
Das Handelsblatt Global Edition Magazin richtet sich an ein internationales Publikum, das sich für deutsche Wirtschaft und Europa interessiert – und gleichzeitig den Lesekomfort und die Haptik eines Printmagazins zu schätzen weiß. Die erste Ausgabe erscheint in einer limitierten Auflage von 10.000 Exemplaren und kann ab sofort zu einem Copypreis von 9,90 Euro unter www.handelsblatt.com/goglobal erworben werden. Künftig soll das Magazin je – nach Resonanz – in unregelmäßigen Abständen oder vier Mal pro Jahr erscheinen.
„Mit der Einführung des Global Edition Magazins erweitern wir unser internationales Angebot, das bislang aus der digitalen Tageszeitung und dem englischsprachigen Morning Briefing besteht, um eine gedruckte Best-of-Ausgabe. Dies zeigt – trotz aller digitalen Aktivitäten – unsere enge Verbundenheit zu Print und ist ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg der Internationalisierung“, sagt Philipp Fleischmann, Geschäftsführer der Handelsblatt Global Edition.
Mit der englischsprachigen Handelsblatt Global Edition liefert das Handelsblatt einem weltweiten Publikum eine tägliche Auswahl an Wirtschafts- und Finanzthemen, die über Deutschland und Europa hinaus relevant sind. Die Handelsblatt Global Edition erscheint von Montag bis Freitag um 6 Uhr morgens in den USA (Ortszeit New York) bzw. um 12 Uhr mittags deutscher Zeit. Interessenten können sich unter www.handelsblattglobal.com registrieren. Der Preis für ein Jahresabonnement beträgt 149,99 Euro. Studenten erhalten die Global Edition zum Vorzugspreis von 74,99 Euro pro Jahr.

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Im Tageszeitungsvergleich zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung bei Entscheidern der ersten und zweiten Führungsebene zur unverzichtbaren Lektüre. Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2014 erreicht das Handelsblatt mehr als 285.000 Entscheider börsentäglich. Handelsblatt Online erreicht monatlich bis zu 22 Millionen Visits und rund 100 Millionen Page Impressions. Damit ist Handelsblatt Online das führende Wirtschaftsportal in Deutschland und wurde 2014 zum dritten Mal in Folge von den Lesern zur beliebtesten Website des Jahres gewählt.

veröffentlicht von am 24. Jun 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop