Gruner + Jahr zieht sich aus Italien zurück





Der Bertelsmann-Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr
hat sich aus Italien zurückgezogen. Wie eine G+J-Sprecherin auf
Anfrage des Medienmagazins –new business– (www.new-business.de)
bestätigte, hat der Verlag seine 50-Prozent-Beteiligung an dem
Gemeinschaftsunternehmen Gruner + Jahr/Mondadori an den italienischen
Partner Mondadori verkauft, der nun sämtliche Anteile hält. Die
Hamburger waren in dem südeuropäischen Land seit 25 Jahren mit dem
Joint Venture vertreten.

Das 1990 gegründete Mailänder Medienhaus Gruner + Jahr/Mondadori
bringt in Italien u.a. seit 1992 die populärwissenschaftliche
Zeitschrift –Focus– heraus, die mit 5 Mio. Lesern pro Monat und einer
Auflage von 367.000 Exemplaren (Durchschnitt 2014) das meistgelesene
Magazin des Landes ist.

Pressekontakt:
new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 040-609009-71
scharninghausen@new-business.de

veröffentlicht von am 6. Jul 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop