Großes Zuschauerinteresse am gestrigen Themenabend im Ersten Tagessieg für den Fernsehfilm „Meine fremde Freundin“ (NDR)





5,34 Millionen Zuschauer (Marktanteil 17,2 %)
verfolgten gestern Abend am FilmMittwoch im Ersten den Fernsehfilm
„Meine fremde Freundin“ (NDR), in dem Andrea Bredows (Valerie
Niehaus) neue Kollegin Judith (Ursula Strauss) in einem Aktenraum von
Büro-Macho Volker (Hannes Jaenicke) vergewaltigt wird. So erzählt sie
es jedenfalls Andrea und später der Polizei. Doch Judiths Verhalten
erscheint zunehmend rätselhaft …

In der direkt anschließenden Gesprächsrunde bei „Maischberger“
diskutierte Sandra Maischberger mit ihren Gästen das Thema „Sexuelle
Nötigung, Lügen, Vorurteile – Männer unter Generalverdacht?“. Die
Sendung sahen 3,54 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von
13,7 % entspricht.

Pressekontakt:
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

www.daserste.de

www,ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 9. Nov 2017. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop