Gastrolle Guildo Horn in „Schloss Einstein“





Am Mittwoch, 29. Juli, dreht der bekannte deutsche
Sänger, Schauspieler und Entertainer in Erfurt für die 19. Staffel
der erfolgreichen Kinder- und Jugendserie eine Episode als
unheimlicher Archivar.

Einladung für Foto-/Interviewtermin Guildo Horn in Erfurt
(Anmeldung bis 24. Juli)

Auf „Schloss Einstein“ ist längst der Startschuss für ein neues
Schuljahr gefallen, noch bis Ende Oktober 2015 wird die 19. Staffel
in Erfurt und Umgebung gedreht. Am 29. Juli ist Guildo Horn bei den
Dreharbeiten zur 855. Folge dabei und steht für Presseanfragen zu
seiner Gastrolle sowie für Fotos zur Verfügung.

Rolleninhalt: Die Einsteiner Pippi (Marie Borchardt) und David
(David Meier) gehen der Spur einer mysteriösen alten Fotografie nach,
die sie auf dem Dachboden ihres neuen Internats in Erfurt gefunden
haben. Sie suchen in einem gruselig anmutenden Archiv nach Antworten
und begegnen dabei dem unheimlichen Archivar, gespielt von Guildo
Horn …

Ablauf Pressetermin am 29. Juli

– Treffpunkt vor dem Stadtarchiv Erfurt, Gotthardtstraße 21, 99084
Erfurt: 12.15 Uhr
– Gemeinsamer Gang zur Krämerbrücke (Panorama-Insel), wo sich
Guildo Horn von 12.30 bis 13.00 Uhr den Fragen der Journalisten
stellt. Anwesend sind zudem Christa Streiber (MDR Redaktion
Kinder//Soziales) und Regisseur Frank Stoye (u. a. „In aller
Freundschaft“, „Nussknacker und Mausekönig“ Das Erste/ MDR/Radio
Bremen).
– Abschließend, 13.00 Uhr, Fototermin mit Guildo Horn und den
beiden Einsteinern Pippi und David auf der Krämerbrücke.

Anmeldung für den Pressetermin bis 24. Juli 2015 erbeten:
Christine.Mueller@saxonia-media.de, Tel.: (0361) 51 14 35 03

„Schloss Einstein“ ist eine Produktion der Saxonia Media
Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag der ARD unter Federführung
des MDR für KiKA. Verantwortliche Redakteurinnen beim MDR sind Dr.
Astrid Plenk und Christa Streiber.

In der 19. Staffel, die ab Februar 2016 im KiKA ausgestrahlt wird,
ist das alte Schauspielhaus in Erfurt als Drehort für das Internat
neu hinzugekommen. Damit wird die historische Altstadt Erfurts, u.a.
die Krämerbrücke, noch stärker in die Serie einbezogen. Der
Studiopark Kindermedienzentrum bleibt als Motivgeber erhalten.

Pressekontakt:
Fragen zur Serie: MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Margit
Parchomenko, Tel. (0341) 3 00 64 72, presse@mdr.de

veröffentlicht von am 21. Jul 2015. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop