Extravagante Zombie-Apokalypse: Brad Pitt in „World War Z“ auf ProSieben (FOTO)





So einen Zombie-Film gab es noch nie: Der Schweizer
„Bond“-Regisseur Marc Forster schickte Superstar Brad Pitt auf eine
erdumspannende Schnitzeljagd nach dem Gegenmittel für das
Untoten-Virus, das die ganze Menschheit in den Abgrund zu stürzen
droht. So entstand ein bildgewaltiges, atemloses Abenteuer, das mit
540 Millionen US-Dollar Einspielergebnis der erfolgreichste
Zombie-Streifen aller Zeiten ist und erschreckend aktuelle politische
Bezüge aufweist … ProSieben zeigt „World War Z“ am Sonntag, 21.
Juni 2015, um 22:00 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

„So ziemlich jeder Zombie-Film, den ich kenne, spielt in zumeist
sehr begrenzten Räumen, in denen sich eine Gruppe von Überlebenden
gegen die fleischhungrigen Horden da draußen verteidigen muss. –World
War Z–, der wohl unterhaltsamste und vollkommenste Zombie-Thriller
seit George A. Romeros –Dawn of the Dead–, hat ebenfalls Ansätze
dieser spannungsgeladenen Klaustrophobie. Dennoch ist es eine ganz
andere Art von Zombie-Film … Der Film ist weitläufig, von epischer
Breite und spektakulär. Es ist eine wahrhaft globale Orgie der
Untoten.“

OWEN GLEIBERMAN. ENTERTAINMENT WEEKLY. RATING: A-

Fakten:

– Produzent Brad Pitt war von Max Brooks´ Roman „Operation Zombie:
Wer länger lebt, ist später tot“ so überzeugt, dass er eine Million
Dollar hinblätterte, um die Rechte daran zu erwerben.

Inhalt: Die Welt steht am Abgrund, als eine geheimnisvolle Seuche
Millionen Menschen in aggressive Zombies verwandelt.
Ex-UN-Mitarbeiter Gerry Lane (Brad Pitt) schafft es nur dank seiner
Kampferfahrung in Krisengebieten und seiner guten Beziehungen zum
stellvertretenden UN-Generalsekretär Thierry Umutoni (Fana Mokoena)
mit seiner Frau Karin (Mireille Enos) und seinen beiden kleinen
Töchtern aus dem im Chaos versinkenden Philadelphia zu entkommen. Der
rettende Hubschrauber bringt die Familie auf einen im Atlantik
kreuzenden Flugzeugträger der US-Navy, der Umutomi als provisorisches
Hauptquartier für die Rettungsmaßnahmen dient. Doch die Freude dauert
nur kurz, als Gerry erfährt, warum ihn sein Ex-Chef auf das Schiff
geholt hat: Gerry soll in Südkorea auf die Suche nach den Ursprüngen
des Zombie-Seuche gehen. Wenn er sich weigert oder während der
Mission stirbt, wird seine Familie auf das unsichere Festland
verlegt. Noch ahnt der Ermittler nicht, dass er in einen Wettlauf
rund um den Globus eingetreten ist …

„World War Z“ (OT: „World War Z“) Am Sonntag, 21. Juni 2015, um
22:00 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA, 2013 Genre: Action Regie:
Marc Forster

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch
Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit
Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Walburgis von Westphalen

Tel. +49 [89] 9507-1193 Walburgis.Westphalen@ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Markus
Frerker, Katja Hofem, Zeljko Karajica, Karl König, Dr. Oliver Merz,
Eun-Kyung Park Firmensitz: Unterföhring HRB 168016 AG München
USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 9143/104/10137

veröffentlicht von am 16. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop