„extra 3“ ab Herbst mit Christian Ehring im Ersten





Das NDR-Satireflaggschiff „extra 3“ wird ab Herbst
auch im Ersten mit dem Moderator Christian Ehring an den Start gehen.
Entgegen anders lautender Spekulationen bleibt der seit 38 Jahren
eingeführte Name der Sendung im Ersten erhalten. Die Zuschauerinnen
und Zuschauer können sich mit dem neuen monatlichen Sendeplatz im
Ersten auf eine größere Portion Satire freuen: „extra 3“ läuft dann
donnerstags nach den Tagesthemen in einer Länge von 45 Minuten. Wann
genau es mit „extra 3“ im Ersten losgeht, steht derzeit noch nicht
fest.

Die „extra 3“-Folgen im Ersten werden aktuell und exklusiv für
diesen Sendeplatz produziert. Zurzeit entwickelt die Redaktion dafür
neue Rubriken mit prominenten Kabarettisten und Schauspielern. Zudem
wird Christian Ehring die Sendungen in einer neuen Studiokulisse
präsentieren. Im NDR Fernsehen bleibt „extra 3“, moderiert von
Christian Ehring, den Fans des Satire-Klassikers auch in Zukunft
erhalten.

Informationen zur Sendung auch unter www.ndr.de/extra3

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040-4156-2304

veröffentlicht von am 20. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop