Exklusive Einblicke in das Pentagon: Neue Dokumentationsserie „Chain of Command“ ab Ende Januar auf National Geographic (FOTO)





– In Zusammenarbeit mit dem Pentagon geht die neue Doku-Serie u.a.
ins Innere der Mission des US-Militärs in Afghanistan

– Ab 31. Januar immer mittwochs um 21.00 Uhr exklusiv auf National
Geographic als deutsche TV-Premiere

Erstmals gelang es National Geographic, umfassenden Zugang zu
allen Entscheidungsinstanzen im US-Militär zu erhalten. Damit liefert
die Serie außergewöhnliche Einsichten in die Befehlskette der
US-Armee, wie sie noch nie zuvor gezeigt wurden. In der ersten
Staffel der achtteiligen Dokumentationsserie „Chain of Command“, ab
31. Januar immer mittwochs um 21.00 Uhr auf National Geographic,
erleben Zuschauer, wie Entscheidungen im Pentagon sich direkt auf
alle Angehörigen der Streitkräfte, die an vorderster Front kämpfen,
auswirken.

Über „Chain of Command“

Von Spezialeinheiten und Bomberpiloten, die einheimische Kämpfer
unterstützen, über Drohneneinsätze gegen führende Terroristen bis hin
zu humanitären Einsätzen im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in
Westafrika: Nachdem groß angelegte Invasionen wie zuletzt in
Afghanistan und im Irak Milliarden von Dollar verschlangen, ohne den
eroberten Staaten die erhoffte Stabilität zu bringen, setzt das
US-Verteidigungsministerium wieder vermehrt auf kleinere Operationen
unter Einbindung lokaler Kräfte. Für die Doku-Serie „Chain of
Command“ erhielt National Geographic erstmals umfassenden Zugang zu
allen Entscheidungsinstanzen im US-Militärapparat. Das sonst
hermetisch abgeschottete Machtzentrum Pentagon stand den Kamerateams
ebenso offen wie US-Garnisonen rund um die Welt und selbst das
Cockpit eines Kampfjets im Einsatz. Für den Zuschauer ergibt sich so
die einzigartige Gelegenheit, das Zustandekommen der Entscheidungen
im Pentagon mitzuverfolgen – und anschließend zu erleben, welche
Auswirkungen sie am anderen Ende der Befehlskette haben, wenn
Infanteristen, Matrosen und Piloten die erhaltenen Befehle in die Tat
umsetzen. Das Ergebnis ist ein umfassender Blick auf die Krisen der
Gegenwart, vom syrischen Bürgerkrieg bis zum Aufstieg des IS.

Sendetermin:

– Erstausstrahlung der achtteiligen Serie „Chain of Command“ ab
31. Januar, mittwochs um 21.00 Uhr auf National Geographic
– Wahlweise in der deutschen oder englischen Sprachfassung
– Im Anschluss an die Ausstrahlung auch über Sky Go, Sky On
Demand, Sky Ticket, GigaTV, Vodafone Select und EntertainTV
verfügbar

Pressekontakt:
Pia Halbig
PR & Kommunikation
Fox Networks Group Germany
Tel: +49 89 203049 120
pia.halbig@fox.com

Original-Content von: National Geographic, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 8. Nov 2017. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop