Eutelsat und skyDSL Global unterzeichnen multiples Spotbeam-Kapazitätsabkommen für den Satelliten KA-SAT





Paris, Berlin, 21. Februar 2013 – skyDSL Global GmbH, ein Pionierunternehmen für Internet via Satellit in Europa, will die Entwicklung von satellitengestützten Breitbanddiensten für Verbraucher in Europa auf ein neues Niveau heben. Hierzu hat das Unternehmen rund 18 Monate nach dem Start von Breitbanddiensten über den KA-SAT ein multiples Spotbeam-Kapazitätsabkommen für diesen Eutelsat-Satelliten geschlossen. Das Abkommen hat eine Laufzeit von fünf Jahren und ist mit einer Option für weitere fünf Jahre verbunden. Dadurch erhält skyDSL den Zugang zu ausgesuchten Versorgungsgebieten des Satelliten KA-SAT und kann die Entwicklung von Breitbanddiensten über Europa hinweg weiter vorantreiben. Dies gab das Unternehmen heute im Rahmen eines Pressegesprächs in Berlin bekannt.

skyDSL verfügt über eine mehr als zehnjährige Erfahrung beim Bereitstellen qualitativ hochwertiger satellitengestützter Internetzugangslösungen. Das Berliner Unternehmen stellt unter dem Markenamen skyDSL2+ ein Portfolio an Internetzugangsdiensten und Triple Play Services über ihre bewährte eigene Plattform in Deutschland bereit. Die Dienste erreichen im Download Geschwindigkeiten bis zu 20 Mbit/s und im Upload von bis zu 6 Mbit/s. der Vertrieb erfolgt über breit aufgestellte Vertriebskanäle. Die Kundenprofile der Nutzer reichen von Endverbrauchern über kleine und mittlere Betriebe bis hin zu Großkunden aus der Energieversorgungsbranche, Industrieunternehmen, staatliche Stellen bis hin Hilfsorganisationen. Das Unternehmen vertreibt den Dienst skyDSL2+ aktuell in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich und in den Benelux-Ländern.

Jan Hesse, Geschäftsführer der skyDSL Global GmbH, sagte: „Unsere seit 2011 mit KA-SAT gemachten Erfahrungen haben uns überzeugt, dass dies eine unübertroffene Plattform ist, um die Marktdurchdringung qualitativ hochwertiger satellitengestützter Breitbanddienste in Europa voranzutreiben. Dieses neue Abkommen versetzt uns nun in die Lage, unser Geschäft in unseren Kernmärkten Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien weiter voranzutreiben und neue Märkte zu adressieren. Mit unserem hochwertigen DSL-ähnlichen Portfolio und überzeugenden Preisen wollen wir weiter daran arbeiten, einen Beitrag zum Schließen der digitalen Versorgungslücken in unseren Schlüsselmärkten leisten.“

Jean-Franois Fenech, General Manager der Geschäftseinheit Broadband von Eutelsat, ergänzt: „Wir freuen uns über dieses neue Abkommen, das der skyDSL die gewünschte
Flexibilität und langfristige Übersichtlichkeit gibt, um ihr Netzwerk auszubauen und ihren bisher verfolgten Einsatz für qualitativ hochwertige Breitbanddienste zu wettbewerbsfähigen Preisen fortzusetzen. Zugleich ist dies ein weiterer Beleg für die Fähigkeit von KA-SAT, dem Bedarf unterschiedlicher Nutzer zu entsprechen. Die Nachfrage reicht dabei von Kunden, die auf der Suche nach schlüsselfertigen Produkten sind bis hin zu Kunden, die eine flexible, zuverlässige und skalierbare Plattform suchen, um ihre eigenen Dienste zu steuern.“

skyDSL Global GmbH
Die skyDSL Global GmbH, Berlin, ist ein europäisches Pionierunternehmen im Bereich satellitengestützter Breitbanddienste. Zum Angebot gehört der über 100.000-mal in Europa verkaufte uni-direktionale Dienst skyDSL, ein flächendeckend verfügbarer Breitband-Internetzugang via Satellit. skyDSL wird von der skyDSL Global GmbH betrieben und von deren Töchterfirmen skyDSL Deutschland GmbH und skyDSL Europe B.V. in Europa vertrieben. Darüber hinaus bietet das Unternehmen, gestützt auf die leistungsstarke Infrastruktur des Eutelsat-Satelliten KA-SAT, mit skyDSL2+ einen äußerst leistungsfähigen bi-direktionalen Internetdienst für Haushalte und professionelle Anwender in mit terrestrischen Breitbandinfrastrukturen un- und unterversorgten Gebieten an. Zu den Kunden dieser Dienste gehören Haushalte, kleine und mittlere Betriebe und große Industriekunden Großkunden wie etwa aus dem Bereichen Energieversorgung und der Automobil, staatliche Institutionen sowie Hilfsorganisationen. Weitere Informationen unter: http://de.skydsl.eu

Pressekontakt
skyDSL Global GmbH
René Katzschke
Tel: (030) 59 00 86 412
Fax: (030) 59 00 86 601
Email: presse@skydsl.eu

veröffentlicht von am 21. Feb 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop