ERF Medien sendet live aus der Porsche-Arena in Stuttgart





ERF Medien (Wetzlar) begleitet die
Veranstaltungsreihe ProChrist vom 3. bis 10. März als Medienpartner.
Wenn Hauptredner Pfarrer Ulrich Parzany in Stuttgart zu Tausenden in
der Porsche-Arena sowie einem Millionenpublikum europaweit spricht,
wird der ERF mit seinem Fernsehteam die Veranstaltungen aufzeichnen
und live ausstrahlen. Die über 1.000 angeschlossenen Orte nehmen das
Signal vom Sender ERF 1 und bringen es in Kirchen, Stadthallen und
Kongresszentren auf Großleinwand.

Wer nicht in der Nähe eines Veranstaltungsortes wohnt, kann die
Gottesdienste auch im heimischen Wohnzimmer verfolgen – allein oder
im Hauskreis mit Freunden. Ab 19.30 Uhr bringt der ERF ein
Vorprogramm aus Stuttgart und schaltet bei Veranstaltungsbeginn zur
Bühne, wo sie ERF Vorstandsvorsitzender Jürgen Werth als Moderator
der Abende begrüßt.

Im Anschluss an die Sendung können Zuschauer, die durch die
Veranstaltungen angesprochen wurden, beim ERF anrufen. Dort stehen
Seelsorger jeweils zwei Stunden nach der Übertragung zu Gesprächen
bereit.

Die Sendungen werden nach der Live-Ausstrahlung jeweils am
nachfolgenden Tag noch einmal um 12 Uhr wiederholt und stehen nach
der Ausstrahlung auch in der Mediathek des ERF (www.erf.de) zur
Verfügung.

Zudem wird ProChrist auch bei ERF Plus im Radio von 19.30 bis
22.00 Uhr live zu hören sein. Im Tagesprogramm von ERF Plus gibt es
darüber hinaus immer wieder aktuelle Berichte zum Thema.

Ferner weist der ERF darauf hin, dass auch ProChrist Impulse am
03. Februar als Auftaktveranstaltung live von ERF 1 übertragen wird.
Zu empfangen ist das Fernsehprogramm über ASTRA, teilweise über Kabel
digital, über den Livestream und über Apps.

Der ERF als Medienpartner von ProChrist und sein Dienstleister ERF
mediaservice GmbH sind in Stuttgart mit verantwortlich für die
Aufzeichnung und Ausstrahlung der Abende.

Der ERF ist das Medienunternehmen, das durch einzigartige Inhalte
in Radio, Fernsehen und Internet Menschen hilft, den Glauben an Jesus
Christus zu entdecken und in Gemeinde und Gesellschaft zu leben.
Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Nähere
Informationen gibt es im Magazin ANTENNE und im Internet unter
www.erf.de.

Pressekontakt:
Für weitere Informationen steht Ihnen der Pressesprecher, Michael vom
Ende, zur Verfügung.

ERF Medien e. V.
Michael vom Ende
Leiter Kommunikation
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 957-227
Fax: 06441 957-51244
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: presse@erf.de
www.erf.de

veröffentlicht von am 1. Feb 2013. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop