„Eine unerhörte Frau“: ZDF-Fernsehfilm nach wahren Begebenheiten (FOTO)





Ein Frau geht unbeirrt ihren Weg: Das ZDF zeigt am Dienstag, 3.
Oktober 2017, 20.15 Uhr, den Fernsehfilm „Eine unerhörte Frau“ mit
Rosalie Thomass und Romy Butz in den Hauptrollen. Regisseur Hans
Steinbichler inszenierte die Geschichte einer Mutter, die alles in
Bewegung setzt, um Hilfe für ihre Tochter zu erlangen. Das Drehbuch
schrieben Angelika Schwarzhuber und Christian Lex nach wahren
Begebenheiten.

Bäuerin Hanni (Rosalie Thomass) ist überzeugt, dass ihre Tochter
ernsthaft krank ist: Die neunjährige Magdalena (Romy Butz) leidet
unter schlimmen Kopfschmerzen, nachts muss sie sich übergeben,
offenbar verliert sie an Sehkraft, und für ihr Alter ist sie viel zu
klein. Doch niemand nimmt die Symptome ernst: Weder Ärzte noch Lehrer
oder auch die eigene Familie wollen ihr glauben. Ihr Mann Sepp
(Florian Karlheim) und die beiden älteren Söhne fühlen sich zunehmend
vernachlässigt. Rastlos sucht Hanni nach einem Arzt, der ihrer
Tochter helfen kann. Geplagt von den Erinnerungen an eine
schmerzliche Erfahrung aus ihrer eigenen Kindheit, kämpft sie um
Magdalenas Leben und setzt dabei alles aufs Spiel.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://www.facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/eineunerhoertefrau

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Okt 2017. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop