Eigentümerwechsel: Der Residenz Verlag kehrt nach Salzburg zurück – BILD





Die PDP Holding GmbH mit Sitz in
Salzburg steht im 100 % Eigentum des engagierten Salzburger
Unternehmers Peter Daniell Porsche. In ihr sind unterschiedliche
Beteiligungen aus den Bereichen Gastronomie, Kultur und Soziales, dem
Bildungs- und dem Medienwesen gebündelt. Allein verantwortlicher
Geschäftsführer ist Rafael Walter, der die Agenden der Holding
leitet. Die PDP Holding GmbH agiert gegenüber ihren
Beteiligungsunternehmen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
wertschätzend, loyal, mittel- und langfristig planbar und unterstützt
sie auf ihrem Weg eines nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolges ohne
dabei sozial gesellschaftlich relevante Aspekte außer Acht zu lassen.

Der Residenz Verlag wurde 1956 in Salzburg von Wolfgang Schaffler
gegründet. Er gilt als einer der renommiertesten Verlage in
Österreich und steht heute für ein überaus ambitioniertes
Literaturprogramm und ein engagiertes Sachbuchprogramm.

Die beiden Verlagsleiterinnen Claudia Romeder (Programm) und
Roswitha Wonka (kaufmännische Agenden) verbleiben in ihren Positionen
und sind in Zukunft auch für die Geschäftsführung des Residenz
Verlags verantwortlich. Damit ist die Weiterführung der bisherigen
Ausrichtung garantiert. Der Eigentümer der PDP Holding GmbH, Peter
Daniell Porsche, sowie ihr CEO Rafael Walter werden die
Verlagsleitung in enger Abstimmung unterstützen, die inhaltliche
Unabhängigkeit des Verlags bleibt jedoch gewahrt. Die kontinuierliche
Betreuung der Autorinnen und Autoren, der Buchhändlerinnen und
Buchhändler, der Medien und aller anderen Partner ist durch die
Übernahme des Stammteams und aller Schlüsselpositionen weiterhin
gewährleistet.

Der neue Sitz des Residenz Verlags wird in unmittelbarer Nähe zur
PDP Holding GmbH, in einem historischen, architektonisch
ansprechenden Gebäude, der „Kunstmühle“ in Salzburg-Gnigl,
untergebracht werden. Neben dem Hauptsitz wird es auch ein Büro in
Wien geben.

Der bisherige Eigentümer, das Niederösterreichische Pressehaus in
St. Pölten, welches den Residenz Verlag nach turbulenten Jahren auch
in Deutschland wieder nach Österreich zurückbrachte, wird sich in
Zukunft auf seine Kernkompetenzen, Druckerei und Zeitungsverlag,
konzentrieren und den hauseigenen NP-Buchverlag reaktivieren und in
diesem die Bereiche Religionsschulbuch und Regionaltitel für
Niederösterreich und Burgenland weiterführen. Bei der Entscheidung
für den Verkauf an die PDP Holding GmbH und die neue Verlagsheimat
war vor allem ausschlaggebend, dass der Residenz Verlag in
österreichischer Hand bleibt und sein ambitioniertes und unabhängiges
Programm weiterführen kann. Die bereits langjährig bestehende, stets
gute Zusammenarbeit von Peter Daniell Porsche mit dem
Niederösterreichischen Pressehaus bildete die Basis für die überaus
raschen und unkomplizierten Verkaufsverhandlungen.

Peter Daniell Porsche, Eigentümer der PDP Holding GmbH: „Ich freue
mich sehr darüber, dass wir den Residenz Verlag wieder an seinen
Ursprungsort nach Salzburg holen können. Wir fühlen uns der
beeindruckenden Vergangenheit des Residenz Verlags verpflichtet und
sehr verbunden, außerdem sind wir uns seiner großen Bedeutung für
die Förderung und Etablierung der österreichischen Literatur nach
1945 bewusst. Mir ist es ein besonderes Anliegen, dass im Zeitalter
von E-Books schön gestaltete, werthaltige und gedruckte Bücher mit
gutem Inhalt ihren Stellenwert nicht verlieren. Hiermit zu
ermöglichen, dass sich der Residenz Verlag seinem ursächlichen
Kerngeschäft in Ruhe widmen kann, bereitet mir große Freude.“

Rafael Walter, CEO der PDP Holding GmbH: „Für die PDP Holding
stellt der Residenz Verlag eine wirkliche Bereicherung dar. Wir
werden das Residenz-Team mit allen uns zur Verfügung stehenden
Kräften unterstützen und es auf einem langfristig erfolgreichen Weg
begleiten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den
Verlagsleiterinnen, in die wir aus guter Erfahrung großes Vertrauen
setzen.“

Harald Knabl, Niederösterreichisches Pressehaus: „Wir sind sehr
froh darüber, dass wir für den Residenz Verlag in einem äußerst
schwierigen Marktumfeld in Österreich eine liebevolle neue Heimat
gefunden haben. Es war uns sehr wichtig, die Marke Residenz, der wir
in den letzten Jahren zu neuem Glanz verholfen haben,
zukunftsgesichert in neue Verantwortung übergeben zu können. Es ist
uns nicht nur die Wiederaufrichtung des traditionsreichen Labels
gelungen, sondern auch die Schaffung einer soliden wirtschaftlichen
Basis. In der PDP Holding und vor allem mit Peter Daniell Porsche
sind wir sicher, einen visionären und Werte schätzenden neuen
Eigentümer gefunden zu haben.“

Aussender: PDP Holding GmbH, Salzburg / Residenz Verlag GmbH,
Salzburg, Wien / Niederösterreichisches Pressehaus, Sankt Pölten

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM /
Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
PDP Holding GmbH
Mühlstraße 7
A-5023 Salzburg
www.pdp.at
office@pdp.at
+43 662 64 16 00
Rafael Walter, Geschäftsführung
Presse: Tina Zapletal-Eggl
tze@zethoscope.com
+43 660 44 22 988
Residenz Verlag GmbH
Mühlstraße 7
A-5023 Salzburg
www.residenzverlag.at
Claudia Romeder
Roswitha Wonka
Geschäftsführerinnen
Presse: Heidi Selbach
h.selbach@residenzverlag.at
+43 2742 802-1615
Niederösterreichisches Pressehaus
Druck- u. Verlagsgesellschaft mbH
Gutenbergstraße 12, 3100 St. Pölten, Österreich
www.noep.at
Harald Knabl, Geschäftsführung
Elisabeth Ebenführer
e.ebenführer@noen.at
+43 2742 802-1609

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12034/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

veröffentlicht von am 16. Jul 2015. gespeichert unter Allgemein, Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop