Donaueschinger Musiktage 2015 mit Plakat von Jan Timme





Leichtigkeit, Humor und Neue
Musik / limitierte signierte Auflage erhältlich

Das Plakat der Donaueschinger Musiktage 2015 geht auf ein Motiv
des in Berlin lebenden Künstlers Jan Timme zurück. Mit dem
Bildentwurf (ohne Titel, Tusche auf Papier) spielt Timme auf viele
Facetten der zeitgenössischen Musik an. Die grafische Gestaltung des
daraus entwickelten Künstlerplakats erfolgte durch den Dresdner
Künstler Wolfgang Bosse. Das Plakat liegt in einer Auflage von 800
Stück vor und kann zum Preis von 12 Euro bei der Stadt Donaueschingen
erworben werden (Bestellungen unter Telefon 0771 857-221 oder per
E-Mail: tourist.info@donaueschingen.de). Ab Festivalbeginn sind zudem
20 vom Künstler signierte Exemplare zum Preis von je 150 Euro
erhältlich.

Festivalleiter Björn Gottstein über die Auswahl des Bildes: „Jan
Timme hat dieses Motiv vorgeschlagen, weil es einerseits eine leichte
und humorvolle Note besitzt und andererseits Aspekte der Neuen Musik
aufgreift. Das Zentrum des Bildes, der Baumstamm und die Säge, mag an
den Klangfundus der Neuen Musik erinnern. Die umgebenden
Liniengeflechte entstanden auf zufällige Weise, wodurch sie an
aleatorische Kompositionsverfahren denken lassen. Das gesamte Bild
spielt mit der Grenze zwischen dem Konkreten und dem Abstrakten und
lässt viele Assoziationen zu.“ Jan Timme, 1971 in Stuttgart geboren,
arbeitet häufig kontextbezogen. Erst in der Erfahrung, die der
Betrachter in Bezug auf das Kunstwerk macht, entfaltet sich das Werk.
Timme gibt an, eher popkulturell sozialisiert worden zu sein. So geht
in seinem aktuellen Plakat der Rot-Ton auf ein Cover der
Powerpop-Band „Big Star“ zurück.

Die Donaueschinger Musiktage 2015 beleuchten vom 16. bis 18.
Oktober die Neue Musik mit 18 Uraufführungen und vier
Klanginstallationen in ihrem Spannungsverhältnis zur klassischen
Tradition und stellen die Frage, wie wirklich Neues entsteht. Das
vollständige Programm und der Programmflyer zum Herunterladen stehen
auf SWR.de/donaueschingen. Karten gibt es unter reservix.de oder über
die Tickethotline 01805 700 733.

Die Kulturstiftung des Bundes fördert die Donaueschinger Musiktage
2015 im Rahmen ihrer Spitzenförderung. Weitere Förderer sind das Land
Baden-Württemberg, die Stadt Donaueschingen, der Südwestrundfunk und
die Ernst von Siemens Musikstiftung. Alle uraufgeführten
Kompositionen sind Auftragswerke des SWR und werden im Kulturprogramm
SWR2 gesendet.

Eine druckfähige Bilddatei des Plakats finden Sie zum Download auf
ARD-foto.de. Ein Formular zur Bestellung von Pressekarten finden Sie
unter SWR.de/donaueschingen.

Pressekontakt:
Pressekontakt SWR: Oliver Kopitzke, Tel.: 07221/929 23854,
oliver.kopitzke@swr.de

Interviewanfragen, Pressematerial: Stefan Stahnke, Tel.: 030/3478
1984, st@worteuebermusik.de

veröffentlicht von am 31. Jul 2015. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop