Donaueschinger Musiktage 2014: Kartenvorverkauf ab 1. Juli





Die Donaueschinger Musiktage 2014 vom 17. bis
19. Oktober widmen sich vorrangig Komponisten, die sich über ihr
musikalisches Tun hinaus auch in anderen Kunstsparten erfolgreich
ausdrücken und die von den Wechselbeziehungen der Disziplinen
profitieren. Im Zentrum stehen dabei künstlerische Produkte, die auf
die Autonomie der jeweiligen Kunstsparte setzen. Das Programm der
Musiktage wird dafür neben den insgesamt 19 Uraufführungen erstmals
mit einer umfassenden Ausstellung sowie Lesungen, Film- und
Videovorführungen um eine neue Dimension erweitert. Der
Kartenvorverkauf beginnt am 1. Juli 2014.

Den Auftakt des Festivals bildet am Freitag, 17. Oktober, um 17
Uhr in der Neuen Alten Bibliothek die Eröffnung der Ausstellung, die
in Zusammenarbeit mit dem Kolumba, dem Kunstmuseum des Erzbistums
Köln, Bilder, Objekte, Videos, Texte und Collagen von im
musikalischen Programm vertretenen Komponisten präsentiert. Den
musikalischen Rahmen des Festivals gestalten das SWR
Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg und das SWR Vokalensemble
Stuttgart gemeinsam: Im Eröffnungskonzert am 17. Oktober um 20 Uhr
dirigiert Emilio Pomàrico Werke von Manos Tsangaris, Friedrich Cerha,
Hans Zender und Hanspeter Kyburz. Im Abschlusskonzert am 19. Oktober
dirigiert François-Xavier Roth Werke von Simon Steen-Andersen, Brice
Pauset und Ondrej Adámek. Das Klangforum Wien und die neuen
Vokalsolisten Stuttgart sind am 18. Oktober mit Werken von Chiyoko
Szlavnics, Wolfgang Rihm und Salvatore Sciarrino zu erleben. Das
Ensemble Modern Frankfurt bringt am 19. Oktober Werke von Peter
Ablinger, Krystof Maratka und Brian Ferneyhough zur Uraufführung.
Unter dem Titel „Musiksprechen“ sind am 18. Oktober Werke zu erleben,
die sich mit Sprache, Wort und Musik beschäftigen.
Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller spricht in einem neuen Werk
von Josef Anton Riedl unveröffentlichte Collage-Gedichte. Gäste der
SWR2 NOWJazz Session am Samstag, 18. Oktober, sind im Spannungsfeld
von Individualismus und Improvisation „Mazen Kerbaj–s Trumpet
Ensemble“ und die vier Stimm-Performer „JJJJ“.

Karten für die Donaueschinger Musiktage und aktuelle Informationen
zum Programm online unter SWR.de/donaueschingen. Das Festivalprogramm
verschickt das Amt „Kultur, Tourismus und Marketing“ der Stadt
Donaueschingen auf Anfrage. Anforderung telefonisch unter:
0771/857266. Die Kulturstiftung des Bundes fördert die Donaueschinger
Musiktage 2014 im Rahmen ihrer Spitzenförderung. Weitere Förderer
sind das Land Baden-Württemberg, die Stadt Donaueschingen, der
Südwestrundfunk und die Ernst von Siemens Musikstiftung.

Pressekontakt:
SWR: Oliver Kopitzke, T. 07221/929 23854, E-Mail:
oliver.kopitzke@swr.de
Interviewanfragen, Pressematerial: Stefan Stahnke, T. 030/3478 1984,
st@worteuebermusik.de

veröffentlicht von am 27. Jun 2014. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop