–Die Stadtzeitung– ist Wuppertals erste Magazin-Zeitung





In Zeiten, in denen viele Printmedien mit sinkenden Auflagen und schwindender Leserschaft zu kämpfen haben, erscheint in Wuppertal eine neue monatliche Magazin-Zeitung. Die geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Wolff (27) und Deborah Inhanli (32) glauben selbstverständlich nicht, das Rad im digitalen Zeitalter zurückdrehen zu können. „Zusammen mit starken Wuppertaler Partnern und einem erfahrenen Team haben wir ein modernes Medienprojekt für die heutige Zeit entwickelt. Unsere kostenlose Magazin-Zeitung erscheint monatlich in einer Auflage von 35.000 Exemplaren – 64 Seiten Wuppertal in einem handlichen Zeitungsformat.“, so die Geschäftsleitung.

Redaktionell begleitet Die Stadtzeitung das Leben in Wuppertal kritisch, aber unbedingt konstruktiv – in Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft. „Wuppertaler aller Altersklassen profitieren von einer moderne, facettenreiche Magazin-Zeitung, die gut recherchierte, informative Hintergrundgeschichten, spannende, interessante Reportagen sowie ausführliche und außergewöhnliche Interviews liefert. Außerdem legen wir großen Wert auf qualitativ hochwertige, ausdruckstarke Fotos“, erklärt Redaktionsleiter Peter Pionke.

Besonders stolz sind die Macher auf ihr Vertriebsmodell. Die Stadtzeitung ist bereits jetzt kostenlos an über 300 Auslegestellen im Raum Wuppertal erhältlich und liegt über den Lesezirkel verteilt in ca. 1.300 Arztpraxen und Anwaltskanzleien aus. Zudem wird die Magazin-Zeitung mit der Post-Tüte gezielt an die 20.000 kaufkraftstärksten Wuppertaler Haushalte geschickt.

Die monatliche Berichterstattung wird vom ersten Tag an ergänzt durch eine
tagesaktuelle Online-Redaktion unter www.diestadtzeitung.de. Hier finden sich lokale
Nachrichten sowie viele weitere multimediale Inhalte aus der Region – optimiert für
Smartphone, Tablet, PC und Mac.

„Nach 3 erfolgreichen Ausgaben können wir sagen, dass Wuppertal uns als neues Medium mit offenen Herzen empfangen hat. Wir sind überwältigt von der sehr hohen Kundenresonanz und der Vielzahl an Unterstützern. Nicht zuletzt konnten wir unsere Auslegestellen bereits in den ersten 2 Monaten mehr als verdoppeln.“, erklärt Matthias Wolff.

veröffentlicht von am 10. Jul 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop