Der sechste Sinn der Tiere / ZDF-Doku „Terra X“über Tiere, die vor Naturkatastrophen warnen (FOTO)





Elefanten warnen vor Tsunamis, Käfer vor Waldbränden und Ziegen
vor einem Vulkanausbruch – Tiere sollen zukünftig helfen,
Naturkatastrophen frühzeitig zu erkennen. Die „Terra X“-Dokumentation
„Der sechste Sinn der Tiere“ begleitet am Sonntag, 21. Juni 2015,
19.30 Uhr, führende Wissenschaftler, die sich das Verhalten der Tiere
zunutze machen wollen, um die Menschen vor zerstörerischen
Naturkatastrophen zu schützen. ZDFneo zeigt die Doku vorab am
Samstag, 20. Juni 2015, 13.35 Uhr.

Martin Wikelski, Direktor des Max-Planck-Instituts für
Ornithologie, hat die Vision, ein Netz aus tierischen
Frühwarnindikatoren aufzubauen. In den Dschungeln Indonesiens sollen
wilde Elefanten ein Tsunami-Frühwarnsystem bilden, in den
Südausläufern der Rocky Mountains beobachtet er den majestätischen
Kondor, und an den Hängen des Ätna, des aktivsten und gefährlichsten
Vulkans Europas, untersucht er das Verhalten von Ziegen kurz vor
einem Vulkanausbruch.

Helmut Schmitz von der Universität Bonn hat ein Faible für den
australischen Feuerkäfer, der über Hunderte von Kilometern Waldbrände
aufspürt. Schmitz will die Wahrnehmung des Käfers entschlüsseln und
ihn großflächig bei der Überwachung von Krisenregionen einsetzen.

Der Australier Graham Jones von der Southern Cross University
hofft mit der Steinkoralle Acropora ein Tier zu enträtseln, das eines
der dringendsten Probleme der Menschheit lösen könnte, den
Klimawandel. Wenn es der Koralle zu heiß wird, lässt sie einen
speziellen Stoff ins Wasser und in die Luft, der zu Wolkenbildung und
Regen führt. Kann der Mensch mit angelegten „Korallengärten“ das
Klima der Erde beeinflussen?

https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-der-sechste-sinn-der-tiere/

http://www.terrax.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 16. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop