Debüt-Autorin veröffentlicht einen dicken Fantasy-Wälzer





Dass dicke Bücher auf dem deutschen Buchmarkt oft zu Zwei- oder Dreiteilern zerlegt werden, gefällt Mai-Kristin Linder nicht. Sie liebt dicke Bücher – und deshalb bleibt ihr erster Roman so umfangreich, wie er ist. „Handlich ist er trotzdem“, beschwört sie dabei. „Wie auch immer das möglich ist.“

„Henker und König“ ist eine etwas andere Fantasy-Geschichte

Wer in diesem Buch eine mit Magie angereicherte Mittelalterwelt erwartet, wird überrascht sein, wenn Sereth und Sila, zwei Hauptprotagonisten, auf der Flucht vor einem verärgerten Fürsten in einer Eisenbahn davonfahren oder im Palast jemand plötzlich das Licht anknipst. Die Welt um den überforderten neuen König Generai, der nach und nach zum gefährlichen Serienkiller wird, und seinen friedliebenden Gegenspieler Sereth, beweist auf jeder Seite ihre Einzigartigkeit im Fantasy-Universum.

Erschienen im Streuner Buch Verlag

Da die meisten Verlage bei Debüt-Romanen mit über 500 Seiten ängstlich zurückweichen, hat Mai-Kristin Linder kurzerhand ihren eigenen Verlag gegründet. Als Leiterin von „Streuner Buch“ möchte sie ErstautorInnen und deren außergewöhnlichen Manuskripten helfen, gesehen und vor allem gelesen zu werden. „Henker und König“ ist als Softcover-Buch auf streuner.shop.de für 18 erhältlich, sowie als E-Book in diversen anderen Online Shops.

veröffentlicht von am 4. Dez 2017. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop