Das Erste / „Um Himmels Willen“ – Die 13. Staffel wurde von durchschnittlich knapp 6 Millionen Zuschauern gesehen





Das Interesse der Zuschauer an Geschichten rund
ums Kloster Kaltenthal ist ungebrochen: Die gestern zu Ende gegangen
13. Staffel wurde im Durchschnitt von 5,99 Millionen Zuschauern
gesehen, der Marktanteil lag bei 19,5 %. Die meistgesehene Folge war
gleich die erste der aktuellen Staffel (Folge 157 „Die Wege des
Herrn“ am 4. März) mit 6,67 Millionen Zuschauern (Marktanteil 20,3
%), den höchsten Marktanteil erzielte Folge 167 („Gesucht und
gefunden“ am 20. Mai) mit 21,4 %. In den Hauptrollen spielen neben
Janina Hartwig als Schwester Hanna und Fritz Wepper als Bürgermeister
Wöller Gaby Dohm, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Denise
M–Baye, Katharina Hackhausen, Andrea Sihler, Andrea Wildner, Horst
Sachtleben, Wolfgang Müller, Andreas Wimberger und Lars Weström.

Produziert wird die Serie von der ndF: neue deutsche
Filmgesellschaft mbH im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien
im Hauptabendprogramm. Produzentin ist Dr. Claudia Sihler-Rosei,
Producer sind Siegfried B. Glökler und Jochen Zachay. Die Redaktion
liegt bei Jana Brandt (Executive Producer) und Sven Döbler (beide
MDR). Regie führten Andi Niessner und Dennis Satin. Die Dreharbeiten
zur 14. Staffel laufen derzeit, die Ausstrahlung ist für 2015
geplant.

Aber es gibt auch schon in diesem Jahr ein Wiedersehen mit
Schwester Hanna und Bürgermeister Wöller – im Weihnachtsprogramm des
Ersten in dem 90-minütigen Film „Um Himmels Willen – Das Wunder von
Fatima“

Hier wird Bürgermeister Wöller nicht nur vom üblichen
Weihnachtsblues geplagt, ihm steht das Wasser bis zum Hals: Er hat
Spendengelder veruntreut und hofft auf eine Finanzspritze der
vermeintlichen Wohltäterin Sonja Berger. Diese hat jedoch andere
Sorgen: Mit Schwester Hanna will sie im portugiesischen Wallfahrtsort
Fatima ihre verschollene Jugendliebe wiederfinden. Wöller sieht nur
eine Chance, an Sonja heranzukommen: Er muss die beiden begleiten.
Tatsächlich finden sie Sonjas Jugendfreund Thomas und geraten dabei
in ein veritables Familiendrama – eine rechtzeitige Heimkehr zum
Weihnachtsfest scheint unmöglich. Ihnen bleibt nur noch die Hoffnung
auf das Wunder von Fatima … Derweil laufen die
Weihnachtsvorbereitungen im Kloster aus dem Ruder.

Neben der Stammbesetzung sind u. a. folgende Episodendarsteller zu
sehen: Bibiana Zeller, Peter Franke, Urs Fabian Winiger, Ellenie
Salvo González. Das Drehbuch schrieb Jürgen Werner, Regie führte
Dennis Satin. Gedreht wurde vom 30. Oktober bis 13. Dezember 2013 in
Deutschland. Die Dreharbeiten in Portugal fanden von 13. bis 29. März
2014 statt. (Drehorte: Fatima, Sesimbra, Portinho da Arrabida, Mafra,
Ericeira).

„Um Himmel Willen – Das Wunder von Fatima“ ist eine Produktion der
ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH im Auftrag des MDR und der
ARD Degeto für Das Erste. Produzentin ist Dr. Claudia Sihler-Rosei,
Executive Producer ist Siegfried B. Glökler. Die Redaktion liegt bei
Jana Brandt und Sven Döbler (beide MDR), sowie Katja Kirchen (ARD
Degeto).

Foto zu „Das Wunder von Fatima“ über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 4 2896, E-Mail: Silvia.Maric@DasErste.de

Michaela Kiermeyer, Presse + PR Heike Ackermann
Tel. 089/64 98 65 14, E-Mail: michaela.kiermeyer@pr-ackermann.de

veröffentlicht von am 4. Jun 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop