Das Erste: „hart aber fair“ am Montag 4. Dezember 2017, 21.00 Uhr, live aus Köln





Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Der stille Tod der Bienen – wer vergiftet unsere Natur?

Gäste:
Christian Schmidt (CSU, Bundesminister für Ernährung und
Landwirtschaft)
Harald Ebner (B–90/Grüne, Landschaftsökologe, Sprecher für
Gentechnik- und Bioökonomiepolitik; Mitglied und Obmann im Ausschuss
für Ernährung und Landwirtschaft)
Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist und Autor)
Bernhard Krüsken (Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes
(DBV))
Agnes Flügel (Imkerin)

Der Streit um Glyphosat zeigt: In der modernen Landwirtschaft geht
ohne Chemie nichts mehr. Wie gefährlich ist das? Sterben bei uns
wirklich die Insekten durch Agrar-Gifte und Monokulturen? Und welchen
Preis zahlen wir und die Bienen für unser billiges Essen?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per
Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und
schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de)
ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können
über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und
diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel.
0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Dez 2017. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop