Das Erste: „Gefragt – Gejagt“: Mit Conchita, ohne Wurst (FOTO)





Ist sie es oder ist sie es nicht? Stellt sich Conchita Wurst, der
österreichische Travestiekünstler, der 2014 den Eurovision Song
Contest in Kopenhagen gewann, dem Hochgeschwindigkeits-Quiz im
Ersten? Kurze Antwort: nein. Denn die Folge 29 von „Gefragt – Gejagt“
am Montag, 29. Juni 2015, mit Moderator Alexander Bommes ist keine
Ausgabe mit prominenten Kandidaten. Die sind jeweils freitags zu
sehen. Deshalb tritt am Montag – täuschend echt mit langem Haar und
3-Tage-Bart – das Kölner Double Conchita 4711 mit ganz normalen
Kandidaten gegen den Jäger an. Für Robin Schlömer, Tugba Arslan,
Klaus Rohde und eben Conchita 4711 geht es also nicht um die Wurst,
aber um viel Geld.

„Gefragt – Gejagt“ ist eine Produktion der ITV Studios Germany im
Auftrag der ARD-Werbung für Das Erste. Die Redaktion liegt beim
Norddeutschen Rundfunk.

„Gefragt – Gejagt“, montags bis freitags um 18:00 Uhr im Ersten

Im Internet: DasErste.de/GefragtGejagt

Pressefotos unter ard-foto.de

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Nina Tapken, Lars Meier Management & PR
Tel.: 040/79755780, E-Mail: nina@larsmeier.de

veröffentlicht von am 19. Jun 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis blogoscoop